Seite auswählen

Werbung

Jan Delay, Jacob Beautemps und Co.: Diese Stars kommen zur Ideenexpo

Jan Delay, Jacob Beautemps und Co.: Diese Stars kommen zur Ideenexpo
Foto: Rainer Dröse

„Die DNA der Ideenexpo ist, dass wir es jeden Abend krachen lassen“, sagt Volker Schmidt, der Aufsichtsratsvorsitzende der Ideenexpo GmbH. Er verrät, welche Influencer, Youtuber und Stars vom 2. bis 10. Juli live auf dem Messegelände in Hannover zu sehen sein werden.


Die Ideenexpo will Jugendliche für Naturwissenschaften und Technik begeistern – und hat dafür auch in diesem Jahr Influencer und Youtuber eingeladen. Um die jungen Menschen richtig anzusprechen, „muss ​die Ideenexpo ​ihre Kommunikationskanäle nutzen“, sagt Volker Schmidt, Aufsichtsratsvorsitzender der Ideenexpo GmbH. Unter anderem werden Streamer Rewinside und Comedy-Youtuber Laserluca dabei sein. Die Tiktoker Julesboringlife und Falco Punch kommen ebenfalls zur Ideenexpo – wie auch Youtuber Markey. 

Ranga Yogeshwar zeigt neues Format bei der Ideenexpo

Aber auch die Eltern der jungen Besucherinnen und Besucher sollen sich angesprochen fühlen. Deshalb darf Ranga Yogeshwar nicht fehlen – „das Gesicht der Ideenexpo“, wie Schmidt sagt. Der Wissenschaftsmoderator präsentiert sein neues Format „Ranga trifft“. Dabei spricht er mit Gästen über den diesjährigen Themenschwerpunkt Nachhaltigkeit und Technik. 

Tritt auch bei der Ideenexpo auf: Der Loop-Künstler Vinh Khuat. Foto: Rainer Droese

Mit dabei ist Insa Thiele-Eich, die gerade auf dem Weg zur ersten deutschen Astronautin ist. Mit Youtber AlexiBexi spricht Yogeshwar über das Verhältnis von Mensch und Technik. Die Umweltaktivistin Luisa Neubauer berichtet von ihrem Engagement bei Fridays for Future, und Carolin Stüdemann spricht als Geschäftsführerin von Viva con Agua über ihr Unternehmen

Jacob Beautemps experimentiert bei „Wissen Live“

Seine bisherige Show „Wissen Live“ gibt Yogeshwars an Jacob Beautemps ab. Der ist Wissenschaftskünstler, macht Youtube-Videos mit Nachrichten und Experimenten, erforscht für seine Doktorarbeit das Lernen mit Videos – und er macht auch „das alte Zeug“, wie er sagt: Er trete als „Experimente-Heini“ im Fernsehen auf. 

Seinen Zugang zur Wissenschaftskommunikation fand er zum einen durch Ranga Yogeshwar, den er früher im Fernsehen sah und der später in seinen Youtube-Livestreams zu Gast war. Zum anderen hatte der Youtuber einen „total tollen Physiklehrer“. „Der hat in jeder Stunde eine kleine Show abgeliefert. Man hat immer was gelernt, ohne zu merken, dass man was gelernt hat.“  Bei „Wissen Live“ zeigt Beautemps Experimente und spricht per Live-Schalte mit Forschenden. 

Vorbilder für Mädchen in Forschung und Wirtschaft

Dass Vorbilder für junge Menschen wichtig sind, zeigt auch das geplante Format „Powerfrauen“. Die niedersächsische Sozialministerin Daniela Behrens spricht dabei mit Frauen aus Wirtschaft und Forschung. Das soll zeigen, dass der MINT-Bereich – also Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – keine Männerdomäne sein muss.

Lies auch: „Das Konzept ist voll aufgegangen“: Das war die Ideenexpo 2021

Jan Delay und Casper spielen im Abendprogramm 

Neben dem Wissenszuwachs sollen die Besucherinnen und Besucher auch Livemusik erleben. Am Eröffnungsabend, 2. Juli, spielt um 18.30 Uhr die österreichische Newcomerin Mathea, als Hauptact folgt Jan Delay mit seiner Band Disko No. 1 von 20 bis 22 Uhr. Am zweiten Sonnabend der Technikschau, 9. Juli, tritt dann um 19 Uhr die hannoversche Band Passepartout und anschließend von 20.45 Uhr bis 22.45 Uhr Casper auf. 

Außerdem sind weitere Influencer sowie Musikacts für den Freitagabend angekündigt. Deren Namen verraten die Veranstalter aber erst Anfang Juni. 

Info: Die Messe findet vom 2. bis 10. Juli auf dem Messegelände in Hannover statt. Der Eintritt ist kostenlos. Besucherinnen und Besucher gelangen über den Messeeingang Ost 3 zu den Veranstaltungen. Die Eingänge Nord und West sind für die Ideenexpo geschlossen. Das Organisationsteam rät, mit der Stadtbahnlinie 6 oder Verstärkungslinie 16 bis zur Haltestelle Messe/Ost (Expo-Plaza) zu fahren. Von dort aus ist der Weg ausgeschildert.

Von Leonie Habisch


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend