Seite auswählen

Werbung

„Stay In Touch“: Neue Single von Alligatoah handelt von Abschiedsschmerz

„Stay In Touch“: Neue Single von Alligatoah handelt von Abschiedsschmerz
Foto: Samantha Franson (Archiv)

Seine sentimentale Seite zeigt Musiker Alligatoah im neuen Song „Stay In Touch“. Die Single fügt sich stilistisch gut in die jüngsten Veröffentlichungen ein.


Es leiert ein wenig, das Klavier im Song „Stay In Touch“. Es ist das wohl einzige gänzlich analoge Instrument in der neuen Single von Alligatoah. Alles andere klingt elektronisch. Der Beat ist langsam und ruhig, unterschiedliche Synthesizer spielen. Mit leicht kratziger Stimme singt Alligatoah über den Abschied eines Liebespaares, das gegen seinen Willen auseinandergerissen wird.

Was für Musik macht Alligatoah eigentlich? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Zwischen Rap, Rock, Pop und sogar Volksmusik wandelt der Künstler von Song zu Song. Die Zeiten von „Du bist schön“ oder „Fick ihn doch“ scheinen aber zumindest vorerst vorbei zu sein. Die aktuelle Single ist Pop im allerbesten Sinne. Reduziert auf Klänge, die zwar nicht neu, aber zeitgemäß sind und dem Gesang Raum lassen.

Nach „Stay In Touch“: Neues Album von Alligatoah?

„Stay In Touch“ ist bereits die dritte Single, die mit einem orangefarbenen Cover erscheint. In den sozialen Medien spekulieren Fans deshalb, ob vielleicht ein neues Album geplant sein könnte. Bestätigt ist das aber noch nicht. Die Songs „Nebenjob“ und „Mit dir schlafen“ hatten aber bereits einen ähnlich reduzierten Sound. Auf ein gemeinsames Album würden die Titel also perfekt passen.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Finn Bachmann

Finn (20) hat seit Kurzem sein Abitur in der Tasche. In seiner Freizeit ist er nicht nur bei der Feuerwehr, für MADS und die Hannoversche Allgemeine Zeitung schreibt er über Lokales, Internationales und was ihn sonst so bewegt.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend