Seite auswählen

Werbung

Tipps für die Ferien: Diese Freizeitparks und Co. lohnen sich im Herbst

Tipps für die Ferien: Diese Freizeitparks und Co. lohnen sich im Herbst
Foto: Unsplash/Matt Bowden

Was können junge Menschen in den Schulferien unternehmen? Viele Freizeitparks und andere Ausflugsziele bieten besonders im Herbst Aktionen an. Manche locken mit Halloween-Partys, andere haben länger geöffnet. MADS stellt sieben Ausflugsziele für die Herbstferien vor.


Heide Park Resort in Soltau

Wer gerne Achterbahn fährt, wird im Heide Park Resort fündig. Der Freizeitpark bietet über 40 Attraktionen für alle Altersklassen. Eine der Hauptattraktionen: Colossos – Kampf der Giganten. Die Holzachterbahn ist 60 Meter hoch und rund 110 Stundenkilometer schnell. Ein weiteres Highlight ist der Fallturm Scream. Mit seinen 71 Metern Höhe ist er nach Angaben des Parks einer der größten Gyro-Drop-Tower der Welt. Sein Bruder Screamie bietet das Erlebnis des freien Falls aus knapp 13 Metern und ist damit auch für Kinder geeignet. Für Halloween-Fans gibt es in den Herbstferien das für den Heide Park Resort typische Special: Jeden Freitag bis Sonntag zwischen 15. und 31. Oktober locken besondere Grusel-Attraktionen.

Mehr über den Freizeitpark gibt es hier.

Hansa Park in Sierksdorf an der Ostsee

Wer noch höher als im Heide Park Resort fallen will, geht am besten in den Turm Highlander im Hansa Park. Mit 120 Metern ist er der größte Fallturm der Welt. Der Freizeitpark bietet jedoch auch Fahrgeschäfte für schwächere Nerven. Mehr als 90 Attraktionen gibt es hier für Besucherinnen und Besucher. Die Saison endet bald: Noch bis Sonntag, 17. Oktober, hat der Park geöffnet und lockt mit seinem sogenannten „Herbstzauber“. Dabei ist der Freizeitpark mit besonders vielen Lichtern geschmückt und herbstlich dekoriert.

Weitere Informationen finden sich hier.

Baumwipfelpfad „Heide Himmel“ an der Lüneburger Heide

Ein 700 Meter langer Pfad lädt an der Lüneburger Heide zu einem Spaziergang ein. Von dem barrierefreien Weg in luftiger Höhe können Besucherinnen und Besucher die Aussicht auf die Natur der Lüneburger Heide genießen. Der Aussichtspunkt ist rund 45 Meter hoch. Damit ist der Baumwipfelpfad „Heide Himmel“ der höchste in Norddeutschland.

Alles zu dem Pfad findet sich hier.

Autostadt Wolfsburg

Bekannt ist die Autostadt in Wolfsburg besonders für ihre Aktionen in der Winter- und Weihnachtszeit. Aber auch im Herbst gibt es unterschiedliche Angebote. Neben dem Automuseum bietet der Fahrzeugkonzern VW in seinem Hauptsitz in Wolfsburg unter anderem einen Indoor-Spielplatz und Führungen durch die Autostadt an. Bei der Smartphone-Rallye erfahren die Teilnehmenden mehr über die Geschichte des Autos und tauchen in die Geschichte von Betty und Kalle ab.

Alle Attraktionen in der Autostadt finden sich hier.

Miniatur Wunderland Hamburg

Wenn es im Herbst mal wieder regnet, bleibt man doch am liebsten drinnen. Im Miniatur Wunderland in Hamburg können Besucherinnen und Besucher die Welt auch im Trockenen erkunden. Das Museum zeigt verschiedene Orte der Welt in kleinster Ausführung. So können sich Interessierte die Highlights aus Italien oder Österreich anschauen, ohne im Regen zu stehen. Es gibt darüber hinaus auch Themenwelten wie die Kirmes.

Weiter Informationen gibt es hier.

Belantis in Leipzig

Das Belantis in Leipzig ist kein klassischer Freizeitpark. Neben Karussells und Achterbahnen gibt es auch Shows, Themenwelten und andere Attraktionen wie Spielplätze. Die Themenwelten erzählen von den Kontinenten und der Weltgeschichte. Im Tal der Pharaonen zum Beispiel begeben sich die Besucherinnen und Besucher in die Wüste. In der Wasserbahn können sie sich eine Abkühlung verschaffen bevor es in die nächste Achterbahn geht. Im Belantis gibt es im Oktober jeden Samstag sowie am Sonntag, 31. Oktober, ein Halloween-Special. Ab dem 1. November ist das Belantis dann geschlossen.

Alle Informationen gibt es hier.

Tropical Islands in Brandenburg

Etwas aus der Reihe fällt das Tropical Islands in Brandenburg. Besucherinnen und Besucher suchen in dem Tropenparadies eher Entspannung und entfliehen dem kühlen Herbst. Hier kommen Kurzurlaubsgefühle beim Schwimmen und Tauchen auf. Attraktionen wie Wasserspielplatz, Minigolf und der Rutschenturm bringen trotzdem Action in den Aufenthalt.

Weitere Informationen finden sich hier.

Von Chantal Moll


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend