Select Page

Advertisement

„Weit entfernt von Fair-Fashion“: Fans ärgern sich über Lenas H&M-Werbung

„Weit entfernt von Fair-Fashion“: Fans ärgern sich über Lenas H&M-Werbung
Foto: Thomas Schulze/dpa

Freudestrahlend postete Lena Meyer-Landrut zuletzt auf Instagram ein Werbevideo zu ihrer neuen H&M-Kollektion. Doch etliche Fans ärgern sich über diese Zusammenarbeit.


„Sie ist da“, postete Sängerin Lena-Meyer-Landrut jüngst auf ihrem Instagram-Account und freute sich über ihre „Selected by Lena“-Kollektion für H&M, die seit dem 3. Mai erhältlich ist. „Ich bin soooo happy. Liebe jedes einzelne Teil – wie gefallen sie euch?“ Doch das Werbevideo kam nicht bei allen Fans gut an. Kritik hagelte es vor allem für die Zusammenarbeit mit dem schwedischen Modekonzern, dem immer wieder schlechte Arbeitsbedingungen, fehlende Nachhaltigkeit und Billig-Produktion vorgeworfen werden.

Fans kritisieren Lena für H&M-Werbung

„Schön, aber weit entfernt von Fair Fashion, leider…“, schreibt ein Nutzer unter Lenas Post. Ein anderer fragt: „Wie sieht es denn bei H&Mmit Nachhaltigkeit, Umweltstandards und fairen Löhnen aus?“ Und ein Dritter findet noch deutlichere Worte: „Es bringt mich echt zum Würgen, dass Influencer wie du ihre Reichweite nur für sich selbst nutzen. Sorry, aber das ist echt eine Schande!“ Es sind Kommentare wie diese, die wiederum für einen Schlagabtausch unter den Fans selbst sorgen.

Lena: „Manchmal rege ich mich tatsächlich auch noch auf“

Lena reagierte bisher noch nicht auf den Fan-Ärger. Doch Kritik geht an der Sängerin nicht spurlos vorbei, wie sie früher schon offenbarte. In einem Interview mit den RedaktionsNetzwerk Deutschland sagte sie jüngst, dass sie immer noch staune, was ein Post alles auslösen kann. „Manchmal rege ich mich tatsächlich auch noch auf.“ Bisher hat sie auf den Fan-Ärger über die Zusammenarbeit mit H&M noch nicht reagiert, postete stattdessen ein neues Bild von sich.

Läuft es jetzt wieder rund für Lena?

Nachdem sich Lena eine Auszeit genommen hatte, hat sie Anfang April ihr neues Album („Only Love, L“) veröffentlicht. Ein paar Wochen später musste sie wegen Gesundheitsproblemen die Aufzeichnung der TV-Show „Inas Nacht“ abbrechen und wollte sich eine Pause von Instagram und Co. gönnen. Kurze Zeit später folgte dann der Werbepost. Zumindest scheint es ihr gesundheitlich wieder besser zu gehen. Und Negativ-Kommentaren hält Lena bekanntlich einfach den Spiegel vor.

Von RND

Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spotify-Playlist des Monats

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend