Select Page

Advertisement

Southside und Hurricane: Das ist das Line-Up 2019

Southside und Hurricane: Das ist das Line-Up 2019
Foto: Felix Kästle/dpa

Foo Fighters, The Cure, Mumford & Sons – und die Toten Hosen: Die Festivals Southside und Hurricane haben ihr Line-Up für den Juni 2019 vorgestellt – und so voll gepackt ist das Festivalprogramm.


Bei den warmen Temperaturen im Oktober lässt es sich leicht schon wieder an den Festival-Sommer denken: Gerade da liefern die Schwester-Festivals Southside und Hurricane ihr Line-Up für den Juni 2019.

Gleich vier Headliner laden Hurricane und Southside vom 21. – bis 23. Juni 2019 nach Scheeßel und Neuhausen ob Eck ein: Die Foo Fightersum Dave Grohl, Mumford & Sons, Die Toten Hosen und The Cure. Danach macht sich der Deutschpop im Line-Up breit: Annenmaykantereit und Bosse kommen zum Southside und zum Hurricane.

Weiter auf der Liste: Papa Roach, Bilderbuch, Frank Turner & The Sleeping Souls, Enter Shikari, The Wombats, 257er, Trettmann, The Streets, Bausa, Ufi361, die Orsons, Muff Potter, OK Kid, Fünf Sterne Deluxe, Yung Hurn, Me First & The Gimme Gimmes, Teesy, Schmutzki, Montreal. Dies sind die ersten Line-Ups, die die Festivals als „Brandwelle #1“ bekannt geben. Die Bands treten auf beiden Festivals auf.

Neuerungen beim Hurricane und Southside

Das Maskottchen der beiden Festivals ist 2019 übrigens der Waschbär. Ein paar andere Erneurungen gibt es dann ebenfalls: Das Festival-Ticket kann für das Southside als Bahnfahrkarte im Personenverkehr in Baden-Württemberg genutzt werden – für die Hin- und Rückfahrt. Auch in den Sonderzügen aus und nach München, Augsburg, Ulm und Tuttlingen ist das Festivalticket gültig, wie das Southside auf der Webseite informiert.

Auch im niedersächsischen Scheeßel kann das Ticket eine Zugkarte ersetzen – im Metronom gilt das Festivalticket für das Hurricane vom 20. Juni 2019 bis zum 26. Juni 2019 jeweils ab 9 Uhr für die An- und Abreise.

2018 standen unter anderem die Indie-Rocker der Arctic Monkeys, Arcade Fire, Franz Ferdinand, Portugal. The Man, George Ezra, Kraftklub, Dendemann, Feine Sahne Fischfilet, Beginner und Marteriaauf der Bühne.

Einen Überblick über die angesagtesten Festivals des Jahres finden Sie hier.

Von Geraldine Oetken / RND

Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spotify-Playlist des Monats

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend