Seite auswählen

Werbung

MADS Global: So entspannt ist das Leben in Österreich

MADS Global: So entspannt ist das Leben in Österreich
Foto: privat

Jede Woche stellen wir Jugendliche vor, die im Ausland leben und lernen. Diese Woche erzählt Leon (24) über sein Studium in Österreich.


Seit fast anderthalb Jahren wohne ich jetzt in Graz und inzwischen bin ich richtig gut angekommen. Vielleicht ist Graz nicht die erste Stadt, die einem einfällt, wenn man an Österreich denkt, aber trotzdem hat sie einiges zu bieten. Nach Wien ist sie die zweitgrößte Stadt in Österreich und liegt weit im Süden, nahe der slowenischen Grenze.

Hergekommen bin ich eigentlich hauptsächlich für meine Studium, denn Graz ist die einzige Stadt, in der man Elektrotechnik und Toningenieur in so einer Kombination studieren kann. Ich habe Vorlesungen, sowohl an der Technischen Universität, sowie an der Kunst-Uni in Graz. Ich lerne viel über die technischen, wissenschaftlichen Aspekte von Musik, aber befasse mich auch mit Musiktheorie, kann selber Instrumente spielen und bekomme sogar Unterricht. Ich habe auch schon einen Nebenjob in der Branche gefunden, und arbeite selbstständig, als Livemischer bei Konzerten. Ich sitze also bei Konzerten ganz hinten und bediene das Mischpult.

Das Leben in Graz ist viel entspannter als in Deutschland, findet Leon. Foto: privat

Schwierigkeiten mit der Sprache, wie ich es von anderen Auslandsstudenten in anderen Ländern mitbekomme, hatte ich natürlich weniger. Zwar musste ich besonders am Anfang auch mal doppelt nachfragen, was Ausdrücke wie Germ (Hefe) oder Paradeiser (Tomate) bedeuteten. Aber das merkt man sich schnell. Der Dialekt der jungen Grazer ist einfacher zu verstehen und einige Floskeln wie “Oida”, “Das geht sich aus” oder “Tschau Baba” fließen ganz automatisch ins eigene Vokabular über.

Es herrscht ein viel entspannteres Lebensgefühl als in Deutschland und die Österreicher sind super offen und freundlich. Dafür gibt es auch einige Gründe: Die Stadt ist grün, und da Graz hinter den Alpen liegt, herrscht ein immer warmes und fast mediterranes Klima.

Von Insa Merkel


Weitere Folgen MADS Global:

MADS Global: Was Birte in Thessaloniki gelernt hat
MADS Global: Lara macht ein FSJ in Costa Rica
Erst Arbeit, dann pure Freiheit: So ist Work & Travel in Australien
So ist es, als „Freemover“ in Spanien zu studieren
Annkathrin macht ihren Master-Abschluss in Chile
So ist es, in Amsterdam zu studieren


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videos

Wird geladen...

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend