Seite auswählen

Werbung

„Tiefster Punkt meines Lebens“: MontanaBlack verkündet Pause

„Tiefster Punkt meines Lebens“: MontanaBlack verkündet Pause
Foto: Philipp Schulze/dpa

Streamer MontanaBlack hat angekündigt, sich für unbestimmte aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen. Den genauen Grund nannte er nicht, deutete aber körperliche und mentale Probleme an.


MontanaBlack, einer der bekanntesten Streamer Deutschlands, legt eine Pause ein. Das verkündete MontanaBlack, der bürgerlich Marcel Eris heißt, bei Twitter. Er sei am tiefsten Punkt seines Lebens angekommen und würde Zeit brauchen, wieder der alte zu werden, schrieb er.

Montanablacks Karriere begann mit Aufnahmen vom Call-of-Duty-spielen, die er auf Youtube hochgeladen hat. Mittlerweile streamt er vor allem auf Twitch, wo er Spiele spielt und auf Videos reagiert. Seine Fans feiern ihn für seinen Humor.

MontanaBlack für NFT-Verlosung in der Kritik

In den vergangenen Wochen stand Eris aber in der Kritik, besonders für einen Fall: seine Verlosung von NFTs. NFTs sind Bilder, die digital geschützt sind, und nur einen Besitzer haben können. Monte hatte vier solcher NFTs unter seinen Zuschauern verlost, wobei man auf einem der Bilder offensichtlich ein Hakenkreuz erkennen konnte. Auch ein Statement zu dem Thema half nicht, und so bekam MontanaBlack in den letzten Wochen viel Gegenwind.

Die Nachricht über die Pause hat für viel Aufsehen gesorgt. Was genau die Ursache ist, schrieb Monte nicht. Er deutet lediglich an, dass „außerhalb des Internets“ etwas vorgefallen sei.

Wann MontanaBlack sich wieder vor der Kamera zeigt, ist unklar. Seine Community und einige Influencer wünschten ihm unter seinem Tweet das alles Gute. Der Streamer Amar etwa schrieb: „Nimm dir deine Zeit großer, wir sind da falls du jemanden zum reden brauchst“. Auch sein Streamer-Kollege Unge äußerte sich kurz danach und teilte mit, dass bei dem gemeinsamen Podcast erst einmal keine neuen Folgen erscheinen werden. 

Von Elias Wanschura


Podcast-Trend unter Deutschlands Youtubern: Mehr Audio, weniger Video?

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend