Seite auswählen

Werbung

Neue Buchverfilmungen: Diese Romanadaptionen starten bald

Neue Buchverfilmungen: Diese Romanadaptionen starten bald
Foto: Amazon Prime Video/Tiffany Shinn

Von „Bridgerton“ über „Harry Potter“ bis „Game of Thrones“ – immer wieder werden aus Büchern erfolgreiche Serien und Filme. MADS-Autor Tom präsentiert zehn vielversprechende Buchverfilmungen, die demnächst im Kino oder auf den Streamingdiensten anlaufen.


Sally Rooneys Debüt „Gespräche mit Freunden“

Zu Sally Rooneys Roman „Normale Menschen“ gibt es bereits seit 2020 eine Hulu-Serie, die auch auf Amazon Prime Video streambar ist. Am 15. Mai ist nun auch ihr Debüt „Gespräche mit Freunden“ als Serie auf dem Videoportal Hulu erschienen.

Buchverfilmungen für Teens: „Der Sommer, als ich schön wurde“

Fans des Teenie-Dramas „To All the Boys I’ve Loved Before” (Netflix) können sich freuen: Eine weitere Jugendbuchtrilogie von Bestsellerautorin Jenny Han wird verfilmt. Der erste Band mit dem Titel „Der Sommer, als ich schön wurde“ ist als Serie mit acht Folgen ab dem 17. Juni auf Prime Video verfügbar.

Rock’n’Roll der 70er-Jahre: „Daisy Jones & The Six“

Ebenfalls auf Prime Video wird die Miniserie zu Taylor Jenkins Reids Buch „Daisy Jones & The Six“ erscheinen. Die Serie rund um den Aufstieg einer fiktiven Rockband in den 70er-Jahren ist für Ende 2022 angekündigt.

Adaption von „Die sieben Männer der Evelyn Hugo“

Auch zu Reids Roman „Die sieben Männer der Evelyn Hugo” wird es eine Verfilmung geben. Ein Release-Date für ist jedoch noch nicht bekannt.

Letzter Teil der „After Passion“-Buchverfilmungen

Die „After Passion“-Reihe findet ein Ende: Am 25. August kommt der vierte Teil des romantischen Dramas in die Kinos. Die Filme basieren auf der gleichnamigen Romanreihe von Anna Todd.

„Der Gesang der Flusskrebse“ kommt ins Kino

Ebenfalls im Kino zu sehen ist bald die Verfilmung des Gesellschaftsdramas „Der Gesang der Flusskrebse“ von Delia Owens. Sowohl das US-amerikanische Original „Where the Crawdads Sing“ als auch die deutsche Übersetzung waren Bestseller. Der Film startet am 21. Juli im Kino.

Thriller mit Brad Pitt und Sandra Bullock

Fans von Action und Spannung können sich auf „Bullet Train“ freuen. Der Thriller des japanischen Autors Kôtarô Isaka wurde mit Brad Pitt und Sandra Bullock in den Hauptrollen verfilmt und kommt am 14. Juli ins Kino.

Prequel zu „Game of Thrones“

Die Serie „Game of Thrones“ bekommt ein Prequel. „Feuer und Blut – Erstes Buch: Aufstieg und Fall des Hauses Targaryen von Westeros“ von George R. R. Martin erzählt die Vorgeschichte des Königshauses Targaryen und erscheint am 21. August unter dem Titel „House of the Dragon“ als Serie auf Sky.

„Der Herr der Ringe“ : Sagen aus Mittelerde

Ein weiteres Fantasyepos bekommt ein Prequel. Am 2. September startet „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ als Prime-Video-Serie. Diese basiert auf J. R. R. Tolkiens „Das Silmarillion“, in dem es um Götter- und Heldensagen aus Mittelerde geht.

Leigh-Bardugo-Fans müssen sich gedulden

Bereits die Netflix-Serie „Shadow and Bone – Legenden der Grisha“ basiert auf Fantasyromanen von Leigh Bardugo. Nun hat Amazon die Verfilmung von „Das neunte Haus“ angekündigt. Dieses Buch ist nicht im Grisha-Universum angesiedelt, sondern spielt in Yale, USA – es gibt aber auch Magie. Bei der Serie, die außerdem Horrorelemente enthalten soll, müssen sich Fans jedoch noch gedulden: Sie ist erst für 2024 angesetzt.

Von Tom Schwichtenberg


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend