Seite auswählen

Werbung

It Takes Two: Packendes Koop-Spiel

It Takes Two: Packendes Koop-Spiel
Foto: Youtube Screenshot/ Electronic Arts

Erfolg hängt im neuen Spiel von Hazelight Studios „It Takes Two“ von der Zusammenarbeit ab. Nur zu zweit lässt sich das Koop-Spiel meistern.


Den Entschluss, sich scheiden zu lassen, hätten May und Cody besser nicht getroffen. Denn kurz, nachdem die beiden ihrer Tochter Rose davon erzählen, kommen May und Cody in der Gestalt von Roses Puppen zu sich. Dass Rose ihre Eltern verzaubert hat, merkt sie nicht. Stattdessen müssen ihre Eltern in Puppengestalt selbst eine Lösung finden, um zurück in ihre menschlichen Körper zu gelangen – und das geht nur gemeinsam.

Der Plot von „It Takes Two“, dem neuen Koop-Abenteuer-Spiel von Entwickler Hazelight Studios, klingt etwas plump. Das eine oder andere Elternklischee wird auch zu sehr ausgereizt. Doch das Spiel überzeugt durch faszinierende Schauplätze, eine mitreißende Spieldynamik und abwechslungsreiche Aufgaben.

In den einzelnen Kapiteln des Spiels erhalten Cody und May unterschiedliche Fähigkeiten, die erst in der gemeinsamen Anwendung zur Lösung führen. Bezwingen kann man das Spiel nur zu zweit. Gemeinsam lassen sich die unterschiedlichen Gegner am besten im geteilten Bildschirm bekämpfen. Per Freunde-Pass kann man auch online eine Person einladen, die das Spiel selbst nicht besitzt.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Nina Hoffmann

Nina (24) studiert Soziologie und kennt somit alle Sprüche über eine Karriere als Taxifahrerin. Statt an ihren Fahrkünsten zu feilen, liest sie lieber Texte über Gender-Fragen und Emanzipation - oder noch besser: Die dazugehörigen Kommentare der Facebook-Nutzer/innen.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend