Seite auswählen

Werbung

Felix Lobrecht, Tommi Schmitt und Ikke Hüftgold bringen Schlagersong raus

Felix Lobrecht, Tommi Schmitt und Ikke Hüftgold bringen Schlagersong raus
Foto:  Frank Wilde

Aus einer Podcastfolge „Gemischtes Hack“ von Felix Lobrecht und Tommi Schmitt hat Schlagersänger Ikke Hüftgold einen Song kreiert. „Unten kommt die Gurke rein“ schaffte es über Nacht auf Platz eins der deutschen Itunes-Singlecharts.


Comedian Felix Lobrecht und Autor Tommi Schmitt haben gemeinsam mit dem Schlagersänger Ikke Hüftgold einen Song veröffentlicht. Wie das zustande gekommen ist, berichtet Lobrecht in seiner Instagram-Story: In ihrer neuesten Podcastfolge von „Gemischtes Hack“ hatten sich Lobrecht und Schmitt über Schlager lustig gemacht und scherzhaft Textzeilen und Songtitel entworfen. Schlagersänger Matthias Distel alias Ikke Hüftgold produzierte daraus in wenigen Stunden einen Song namens „Unten kommt die Gurke rein“, der in der Nacht zu Freitag auf allen Streamingplattformen veröffentlicht wurde.

Der Song von Felix Lobrecht, Tommi Schmitt und Ikke Hüftgold:

Erlös geht an Seawatch

Über Nacht wurde der Song zum Erfolg und stand am nächsten Tag auf Platz eins der deutschen Itunes-Singlecharts. Den Erfolg des Songs nutzen die drei für einen guten Zweck. Lobrecht, Schmitt und Ikke Hüftgold einigten sich darauf, den gesamten Erlös an Seawatch zu spenden. Der gemeinnützige Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Geflüchtete im Mittelmeer zu retten.

Es ist nicht die einzige Aktion von Lobrecht für einen guten Zweck: Bei Instagram kündigte er am Freitag außerdem an, dass eine Kollaboration seiner Mode-Marke „12K“ mit der UNO-Flüchtlingshilfe pünktlich zum Black Friday erscheinen wird.

Von Tim Klein



Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend