Seite auswählen

Werbung

Deutscher Influencer Sammy in Amsterdam von Polizei erschossen

Deutscher Influencer Sammy in Amsterdam von Polizei erschossen
Foto: Instagram.com/@sammy_bkr

Eigentlich wollte der 23-jährige Sammy mit Freunden in Amsterdam seinen Geburtstag feiern. Doch wie jetzt bekannt wurde, wurde der deutsche Fitnessinfluencer mit 172.000 Abonnenten auf Instagram bei einem Polizeieinsatz in den Niederlanden erschossen. Jetzt sprechen viele im Netz von Polizeigewalt und Mord – auch sein Vater.


Sammy begeisterte seine mehr als 172.000 Follower mit Lifestyle- und Fitnessstories oder Fotos – er machte sich zusätzlich als Personal Trainer selbstständig. Nun wurde der 23-Jährige in Amsterdam bei einem Polizeieinsatz erschossen. Der Influencer feierte mit Freunden seinen Geburtstag in der niederländischen Hauptstadt – und wurde anschließend von diesen als vermisst gemeldet. Zwei Tage später fand ihn die Polizei lediglich mit einem T-Shirt und Unterhose bekleidet in einem Hinterhof – zusammen mit einem langen Messer.

Sammy soll sich gewehrt haben

Der Amsterdamer Polizeichef Frank Paauw sagte der Zeitung Het Parrol: „Es wurde alles versucht, um Kontakt mit ihm aufzunehmen. Er wurde auf Englisch, Deutsch und Niederländisch angesprochen, aber niemand kam zu ihm durch.“ Einer der Polizisten soll daraufhin mit seinem Hund versucht haben, Sammy zu überwältigen. Doch der Influencer wehrte sich angeblich mit dem Messer in der Hand, woraufhin ein Beamte in die Weste gestochen wurde. Danach fielen drei Pistolenschüsse, die den Instagram-Star tödlich verletzten. Er erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Bislang ist unklar, warum sich Sammy halb bekleidet mit dem Messer im Hinterhof aufhielt.

Derzeit ist ein 56 Sekunden langes Video im Netz im Umlauf, in dem man einen Mann sieht, der von einem Polizisten verfolgt und zu Boden gebracht wird. Anschließend liegt der Mann auf dem Rücken und schreit. In seiner Nähe stehen sieben Polizisten – dann fallen drei Schüsse. In den sozialen Medien und vor allem auf dem Profil von Sammy schreiben Tausende Fans von Polizeigewalt und Mord. „Why are they shooting? Man is already on the ground“, schreibt eine Twitter-Userin unter das Video. „Eine Schande wie die Polizei auf ihn geht und drei mal schießt. Das ist Mord! Ich kannte dich nicht gut nur vom sehen aber dieses schreckliche Video zu sehen wie einen jungen Menschen das Leben genommen wird, auf so eine gewaltvolle Art, von der Polizei, ist eine Straftat. Die waren so viele Polizisten und hätten anders handeln müssen!“, steht als Kommentar unter Sammys letzten Post – mit 791 Likes. Auch sein Vater ist dieser Meinung. „Die Polizei hat meinen Sohn ermordet“, sagte er der Bild-Zeitung. Aktuell wird in dem Fall ermittelt.

Quelle: Screenshot Instagram.

Demonstration für Sammy

Auf der Website seines Online-Coaching-Buisness schreibt ein Freund zu einem neuen Post: „Hier ist ein guter Freund von Sammy. Leider muss ich euch mitteilen, dass sich (…) ein schlimmer Unfall ereignet hat. Zwei Tage nach seinem Geburtstag wurde Sammy in Amsterdam von der Polizei erschossen. So traurig das auch ist, sollte man Sammy als den Menschen erinnern und ehren der er war. So gutherzig, liebend, fürsorglich, ambitioniert, loyal, hilfsbereit und mehr.. Rest In Peace Sammy (…) 🙏🏽🙏🏽🙏🏽.“ Gleichzeitig ruft er im nächsten Post zu einer Demo in Sammys Heimatstadt Wetzlar auf. Dort soll am Sonnabend, 22. August, um 16 Uhr unter dem Titel „#justiceforsammy“ auf dem Forum Wetzlar demonstriert werden.

Von Laura Ebeling

Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

1 Kommentar

  1. Avatar

    Mordvideo ist 44 Sek. lang (gefunden Twitter Olli ffm (athletic27ffm). Laut und deutlich von 18.Sek bis 28.Sek wiederholt Sammy 3 MAL : „Ich will ein Arzt“, „Ich will ein Arzt haben“. Und bekommt 3 Mal „Nein“. 30.Sek – er steht ruhig, bekommt ein Hinterkopf-Schlag. Der Messer fliegt und es ist auch deutlich zu sehen. Er wird von einem Profi geschlagen und von einem Hund (wahrscheinlich mehrmals) gebissen, deshalb schreit er auch. Glauben Sie wirklich er hatte Zeit im Rasen sein Messer zu finden und zu benutzen? Der Mann konnte auch taub sein, nur Muttersprachler sein (darginisch/moldauisch/arabisch ). Das ist reinste Misandrie -Fall. Nehmen wir an, es ist ein Mädchen, z.B.Kick-Boxerin, also kann auch gefährlich sein. Verschwunden von eigenem Geburtstags-Party. Wird als vermisst gemeldet. Taucht auf fast nackt, vielleicht nach K.O.Tropfen, suizidgefährdet mit Messer am eigenen Hals, bettelt um Arzt. Werden 6 Polizisten mit Hund das gesuchte Mädchen attackieren, schlagen und töten?

    Antworten

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend