Seite auswählen

Werbung

Das sind die kommenden Film- und Serienhighlights

Das sind die kommenden Film- und Serienhighlights
Foto: Unsplash/JESHOOTS.COM

Nach dem Streik der Drehbuchautorinnen und -autoren sind Film- und Serienproduktionen derzeit wieder in vollem Gange. MADS fasst Neuigkeiten zu den am meisten erwarteten Projekten zusammen.


Nach dem Ende des Streiks der Drehbuchautorinnen und -autoren im November laufen die Produktionen von heiß erwarteten Filmen und Serien wieder. Nun veröffentlichten Studios erste Informationen zu Highlights wie „Euphoria“, „House of he Dragon“ und „The Batman“. MADS fasst die nicht nur positiven News für euch zusammen:

„House of the Dragon“ – Staffel 2

Die zweite Staffel des gefeierten „Game of Thrones“-Prequels wird voraussichtlich am 16. Juni dieses Jahres erscheinen. Die Dreharbeiten konnten laut HBO bereits im vergangenen Jahr abgeschlossen werden. Vor einigen Monaten veröffentlichte das Studio bereits einen Teaser und vor wenigen Tagen zwei Trailer: Jeweils einen für die verfeindeten Häuser, um die sich das Geschehen in der zweiten Staffel drehen wird.

Rhaenyra Targaryen und Alicent Hightower stehen sich am Anfang eines Erbfolgekriegs gegenüber – und das, obwohl sie einmal beste Freundinnen waren. Schicksalsschläge, Misstrauen und Verrat trieben in der ersten Staffel einen Keil durch die Beziehung der beiden. Rhaenyra will nun nach dem Tod ihres Vaters ihren rechtmäßigen Anspruch auf den Thron geltend machen, auf dem jedoch Alicents Sohn Aegon sitzt. Dieser ist das gemeinsame Kind von Alicent und Rhaenyras Vater.

„Euphoria“ – Staffel 3

Wie unter anderem das Magazin „Hollywood Reporter“ berichtete, legt das Studio HBO die Dreharbeiten für die dritte Staffel der Serie „Euphoria“ vorerst für unbestimmte Zeit auf Eis. Das Skript sei noch nicht fertiggestellt, zudem ist der Cast rund um Zendaya, Sydney Sweeney und Jacob Elordi immer gefragter und mit anderen Projekten beschäftigt.

Bestes Beispiel: Zendaya kehrt für den vierten Teil der „Spider-Man“-Reihe als MJ zurück, dessen Dreharbeiten im Herbst dieses Jahres beginnen sollen – laut „The InSneider“ ein Grund für die Verspätung der nächsten „Euphoria“-Staffel. Zudem plane Showrunner Sam Levinson einen Zeitsprung in der Serie, nachdem die Charaktere nicht mehr in der Highschool sein sollen. Trotz der Widrigkeiten ist HBO laut einem Statement entschlossen, eine überzeugende dritte Staffel zu produzieren – für die sich Fans jedoch noch einige Zeit gedulden müssen.

„The Last of Us“ – Staffel 2

Seit einigen Wochen sind die Dreharbeiten für die zweite Staffel der HBO-Serie „The Last of Us“ in vollem Gange. Laut einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Insider Daniel Richtmann plant das Studio mit einem Release im März oder April nächsten Jahres. Eine Bestätigung seitens HBO gab es jedoch noch nicht. In den vergangenen Wochen und Monaten gab das Studio jedoch nach und nach den Cast der zweiten Staffel bekannt, unter anderem Kaitlyn Dever als Abby, Tati Gabrielle als Nora und Young Mazino als Jesse. Nun fehlen nur noch wenige Charaktere, die Fans bereits aus dem Spiel kennen.

„The Batman 2″

Vor wenigen Wochen gab das Studio Warner Bros bekannt, dass der Release des zweiten Teils der „The Batman“-Reihe mit Robert Pattinson als dunkler Ritter um ein ganzes Jahr verschoben wird – auf Oktober 2026. Grund dafür ist laut eigener Angabe der Streik und das daraus resultierende unfertige Skript.

Trostpreis für Fans: Immerhin sollen Dreharbeiten im April nächsten Jahres aufgenommen und erste Castings noch diesen Herbst bekanntgegeben werden.

„The Accountant 2″

Deutlich glatter scheint es bei der Produktion von „The Accountant 2″ abzulaufen: Die Dreharbeiten konnten nach Plan am vergangenen Montag gestartet werden. Wann die Fortsetzung des Thrillers erscheint, ist jedoch noch nicht klar. Rätselhaft erscheint zudem, warum die Arbeiten an dem Film erst jetzt fortgeführt werden. „The Accountant“ erschien 2016 und erhielt überwiegend positive Bewertungen. Seitdem gaben sowohl Cast als auch Director an, gerne an einer Fortsetzung zu arbeiten.

Über die Handlung des zweiten Teils ist bisher wenig bekannt. Director Gavin O’Connor kündigte jedoch eine größere Rolle für Jon Bernthals Charakter Braxton an, zudem ist sicher, dass der Cast gleichbleibt. Außerdem solle es bereits sogar Pläne für einen dritten Teil geben.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter

UNSERE MADS-PARTNER

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Laufend die neuesten Artikel direkt in deine Mailbox -bequemer geht's nicht. Melde dich schnell und kostenlos an!

Du bist erfolgreich angemeldet