Seite auswählen

Werbung

Schüleraustausch: X-Change-Meetup 2021 startet wieder online

Schüleraustausch: X-Change-Meetup 2021 startet wieder online
Foto: Schueleraustausch.net/AustauschKompass

Wer sich für einen Schüleraustausch interessiert, kann sich beim großen X-Change-Meetup 2021 am 26. September informieren. Was auf dem Programm steht und wie man sich anmelden kann, lest ihr hier.


Wie ist es, im Ausland zur Schule zu gehen? Wie bewerbe ich mich für ein Auslandsjahr? Welche Herausforderungen kommen auf mich zu? Wie viel kostet die Reise? Fragen wie diese beschäftigen viele junge Menschen, die einen Schüleraustausch machen möchten. Beim großen X-Change-Meetup 2021 am Sonntag, 26. September, können Interessierte mit ehemaligen Austauschschülerinnen und -schülern aus ganz Deutschland zusammenkommen und sich beraten lassen.

Livestreams und Zoom-Meetings von zu Hause aus

Seit 2018 veranstaltet die Organisation AustauschKompass das Meetup mit der X-Change-Community, bestehend aus ehemaligen und aktuellen Austauschschülerinnen und -schülern. 2020 wurde das Event aufgrund der Pandemie erstmals online umgesetzt. Nun findet auch in diesem Jahr wieder ein Onlinetreffen statt.

Das X-Change-Meetup 2021 wird sich aus mehreren Livestreams zusammensetzen, in denen sich die Schülerinnen und Schüler aktiv beteiligen können. Die Veranstaltung beginnt mit einer Vorstellung der Community und ersten Impressionen aus dem Auslandsjahr. Dann folgt ein persönlicher Austausch mit den Community-Mitgliedern in Zoom-Meetings. Im letzten Abschnitt erhalten Interessierte die Chance, ihre Fragen zur Planung ihres Aufenthaltes direkt an verschiedene Austauschorganisationen zu stellen. Die Teilnahme ist bequem von zu Hause aus möglich. Schwerpunkt wird in diesem Jahr die Frage sein, was ein Austauschjahr in Zeiten der Corona-Pandemie mit sich bringt.

Anmeldung erforderlich

Los geht das X-Change-Meetup 2021 am Sonntag, 26. September, um 11 Uhr. Das Ende ist für 15 Uhr angesetzt. Wer dabei sein möchte, muss sich vorab unter schueleraustausch.net mit E-Mail-Adresse, Name und Fragen anmelden. Alle Infos und News zum Event gibt es außerdem auch auf Instagram und auf der Internetseite des Veranstalters.

Von Rabea Osol


Lies auch:

#bestjobever: Ausbildungsmesse findet live bei Youtube statt

Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend