Seite auswählen

Werbung

@redhongyi kreiert Kunst aus Bambus und Eierschalen

@redhongyi kreiert Kunst aus Bambus und Eierschalen
Foto: Instagram/ @redhongyi

Futter für deinen Instagram-Feed: MADS stellt jede Woche einen Account vor, der sich lohnt. Dieses Mal: @redhongyi


Sie zerdrückt Eierschalen, drapiert Pflanzensamen und verbrennt Bambus: Red Hong Yi schafft mit den unterschiedlichsten Methoden und Materialien Kunst – und das ganz ohne Pinsel. Als @redhongyi zeigt die aus Malaysia stammende Künstlerin und Architektin ihre Werke auf Instagram. Und auch den Entstehungsprozess ihrer Werke teilt sie mit ihren knapp 180000 Followern durch Videos und Bilder.

Red Hong Yi setzt sich mit politischen Themen auseinander: In der Serie „Future Relics“ untersucht sie die gesellschaftliche Rolle der südostasiatischen Frau – mit Eierschalen und Farbe. Und macht etwa mit Reis (chinesisch: „mi“) und Kaninchen (chinesisch: „tu“) die in China zensierte #metoo-Bewegung sichtbar.

Die Künstlerin stellte bereits im Asian Art Museum in San Francisco aus und wurde vom Sothebys Institute zu einer der „elf Unternehmerinnen der Kunstwelt, die Sie kennen sollten“ ernannt. Red Hong Yi zeigt, dass aus allem Kunst werden kann, und gibt dem ein oder anderem den Mut, das Arbeiten mit außergewöhnlichen Techniken auszuprobieren.

Von Ella Rinke


Weitere #mustsee Accounts:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend