Seite auswählen

Werbung

„Easy“: Neues Mini-Album von K-Pop-Girlgroup Le Sserafim

„Easy“: Neues Mini-Album von K-Pop-Girlgroup Le Sserafim
Foto: Screenshot Instagram/Le_Sserafim

Als dritte K-Pop-Girlgroup überhaupt tritt Le Sserafim dieses Jahr auf dem „Coachella“-Festival auf. Das neue Mini-Album „Easy“ haben sie aber schon jetzt veröffentlicht. Mit abwechslungsreichen Beats überzeugen gleich mehrere Lieder, dafür ist der Titelsong umso enttäuschender, meint MADS-Autor Victor.


Erst Ende letzten Jahres war Le Sserafim mit ihrer ersten englischsprachigen Single „Perfect Night“ in den USA auf Promo-Tour, am 19. Februar haben sie nun ihr neues Mini-Album „Easy“ veröffentlicht. Es ist das dritte Mini-Album, das die K-Pop-Girlgroup nach ihrem Debüt im Mai 2022 veröffentlicht. Die Gruppe besteht aus den fünf Mitgliedern Kazuha, Kim Chae-won, Sakura, Huh Yun-jin, Hong Eun-chae und ist bei dem Musiklabel Hybe unter Vertrag, das auch andere bekannten Gruppen wie Bts oder NewJeans managt. Schlagartig populär wurde die Gruppe mit ihrem ersten großen Album „Unforgiven“, welches direkt in den Top 10 des Billboard 200 debütierte. Keine K-Pop-Girlgroup zuvor erreichte diesen Platz so schnell nach ihrem Debüt.

Titelsong „Easy“ klingt fast schon langweilig

Das neue Album beinhaltet fünf Songs – an den Lyrics dreier Lieder arbeiteten auch drei Le Sserafim-Mitglieder mit. Punkten kann das Album mit „Swan Song“, welcher mit einer federleichten Melodie und einem simplen, aber angenehm und entspannend klingenden Refrain an die Eleganz eines Schwans erinnert. Auch „Smart“ besitzt einen besonders mitreißenden und an den Afrobeat-Stil erinnernden Groove, der einen gewissen Sommer-Vibe mitbringt. Allerdings enttäuscht der Titelsong „Easy“. Der R&B-Song klingt durch den simplen Aufbau, repetitiven Refrain und monotonen Gesang fast schon langweilig. In Kombination mit der Choreografie wirkt das Lied wie irrelevante Hintergrundmusik. Deshalb kritisierten Fans berechtigterweise das Comeback.

Mit dem neuen Album kehrt Le Sserafim bald wieder nach Amerika zurück: Im April treten sie als dritte K-Pop-Girlgroup überhaupt auf dem „Coachella“-Festival auf.

Von Victor Ji-Hong Li


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter

UNSERE MADS-PARTNER

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Laufend die neuesten Artikel direkt in deine Mailbox -bequemer geht's nicht. Melde dich schnell und kostenlos an!

Du bist erfolgreich angemeldet