Seite auswählen

Werbung

„Die Tribute von Panem“-Prequel: Darsteller sind bestätigt

„Die Tribute von Panem“-Prequel: Darsteller sind bestätigt
Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Die Dreharbeiten zum „Tribute von Panem“-Prequel „The Ballad of Songbirds and Snakes“ sollen noch in diesem Jahr beginnen. Nun ist auch bekannt, wer in die Fußstapfen von Jennifer Lawrence tritt.


Im November 2023 können Fans mehr über die Vergangenheit der Hungerspiele erfahren. Denn dann soll „The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes“ im Kino erscheinen. Es ist das Prequel zum 2012 erschienenen „Die Tribute von Panem“. Jennifer Lawrence verkörperte in der erfolgreichen Romanadaption die Rolle der Katniss Everdeen.

Im Mittelpunkt des Prequels, das auf Suzanne Collins‘ gleichnamigem Buch basiert, steht der junge Coriolanus Snow. Dieser wird gespielt von Tom Blyth (bekannt aus „Scott and Sid“). Seine Figur ist der Mentor von Lucy Gray Baird, einem Mädchen aus Distrikt 12, gespielt von Rachel Zegler. Lucy Gray wird in der zehnten Ausgabe der Hungerspiele als Vertreterin ihres Distrikt ausgewählt und muss sich mit Hilfe von Coriolanus Snow ihren Weg durch die tödlichen Liveshows in Panem kämpfen. Snow verfolgt seine eigenen Ziele, indem er ihr hilft.

Das sagt der „Tribute von Panem“-Regisseur

Wie „Variety“ berichtet, führt Francis Lawrence auch beim „Die Tribute von Panem“-Prequel wieder Regie. Die Dreharbeiten sollen Ende des Jahres starten. „Lucy Gray passt perfekt zu Rachel Zegler als Schauspielerin: Die Figur ist mutig, unabhängig und trotzig, aber auch verletzlich, emotional und liebevoll. Rachel wird diese Figur unvergesslich machen“, sagt Lawrence.

Rachel Zegler – bekannt aus „West Side Story“

Zegler hatte erst 2021 durch ihre Hauptrolle in Steven Spielbergs Neuauflage von „West Side Story“ ihren großen Durchbruch. Die junge Schauspielerin wird demnächst in weiteren Filmen wie Disneys Live-Action Verfilmung von “Snow White” und „Shazam! Fury of the Gods“ an der Seite von Zachary Levi und Helen Mirren zu sehen sein.

„The Hunger Games: The Ballad of Songbirds and Snakes“ startet am 17. November 2023 in den Kinos. Das Buch zum Prequel von „Die Tribute von Panem“ ist im Mai 2020 erschienen.

Von Cara Kreth


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend