Seite auswählen

Werbung

Demi Lovato outet sich als nicht-binär

Demi Lovato outet sich als nicht-binär
Foto: Instagram/ @ddlovato

Demi Lovato steht schon seit Jugendjahren in der Öffentlichkeit. Dabei erlebten ihre Fans Lovato auch ganz privat: Beziehungen, Depressionen und Drogen. Nun teilt Demi Lovato eine weiteren privaten Teil von sich – und erklärt, keine weiblichen Pronomen mehr nutzen zu wollen.


Demi Lovato ist bekannt für Offenheit über private und auch schwierige Themen. Seit einiger Zeit nimmt der ehemalige Disney-Star Fans mit auf den persönlichen Kampf gegen Depressionen und eine Drogensucht. Vor einigen Stunden postete Demi Lovato nun einen neuen Beitrag auf Instagram und Twitter. Jedoch spricht Lovato hier über ein ganz anderes privates Thema.

In einem kurzen Video erklärt Demi Lovato(28): „Ich identifiziere mich als nicht-binär“. Nicht-binäre Menschen identifizieren sich weder als weiblich noch als männlich. Sie befinden sich also außerhalb dieser zweitgeteilten Geschlechterordnung. Die Kommentare auf Demis Outing sind positiv. Viele Fans und andere Stars äußern ihre Bewunderung über Demis Offenheit und schreiben, wie stolz sie sind.

Demi Lovato benutzt nun andere Pronomen

Und auch Demi Lovato scheint froh, sich jetzt zeigen zu können. Zu dem Post schreibt Demi: „Heute ist ein Tag an dem ich so glücklich bin mehr von meinem Leben mit euch zu teilen. Ich bin stolz euch mitzuteilen, dass ich mich als non-binär identifiziere und offiziell meine Pronomen zu they/them ändere, um mich weiter zu entwickeln“. Lovato wurde zwar als biologische Frau geboren, werde aber nun nicht mehr so angesprochen. Im Deutschen sind die Pronomen nicht so einfach wie im Englischen. Viele nicht-binäre Personen benutzen deshalb auch die englischen Pronomen they/them, oft wird im deutschen aber auch das geschlechtsneutrale Pronomen xier statt er oder sie verwendet.

Trotzt des Outings befinde sich Demi noch in einer Lernphase. Zudem schreibt Demi, dass der Post und die Offenheit anderen helfen sollen, die es nicht geschafft haben, sich ihren engsten Freunden und Familie anzuvertrauen. „Bitte lebt weiter in euren Wahrheiten und wisst, dass ich euch so viel Liebe auf eurem Weg sende.“

Demi outete sich im März als pansexuell

Bereits im März dieses Jahres outete sich Demi Lovato als pansexuell. Eine pansexuelle Person fühlt sich Menschen unabhängig ihrer Geschlechteridentität hingezogen. Demi erzählte, sich in der Kindheit für die Gefühle geschämt zu haben, jetzt aber offen damit umgehen könne. Auch damals gab es viel Zuspruch und Anerkennung.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend