Seite auswählen

Werbung

Billie Eilish: Neuer Song „Your Power“ über Machtmissbrauch

Billie Eilish: Neuer Song „Your Power“ über Machtmissbrauch
Foto: Instagram/ @billieeilish

Kurz nach Ankündigung eines neuen Albums hat Billie Eilish jetzt die Single „Your Power“ inklusive Musikvideo veröffentlicht. Sie zeigt sich verletzlich und offen, während ihr im Video eine Anakonda um den Körper schlängelt.


2020 war kein leichtes Jahr. Doch für Billie Eilish war es ein ziemlich produktives: Erst Dienstag kündigte sie ihr neues Album „Happier Than Ever“ an. Schon zwei Tage später erschien ihr neuer Song „Your Power“ inklusive Musikvideo. Nach „My Future“ und „Therefore I Am“ ist es die dritte Single, die Einblicke in das neue Album gibt.

Über Beziehungen und Machtmissbrauch

Billie Eilish zeigt sich in „Your Power“ verletzlich und offen. Der düstere Elektrosound ist Vergangenheit, musikalisch dominiert eine Akustikgitarre. Die junge Künstlerin singt über Machtmissbrauch und Ungerechtigkeiten, mit ruhiger, zarter Stimme versucht sie, ihr Inneres mit der Welt zu teilen. Was gelingt. Zeilen wie „Try not to abuse your power / I know we didn’t choose to change“ und „She said you were a hero / You played the part / But you ruined her in a year / Don’t act like it was hard“ gehen unter die Haut.

Viele vermuten hinter der Message einen Bezug zu ihrem Ex-Freund Rapper Brandon Adams (alias 7:AMP), über den sie in ihrer Doku „The World’s a Little Blurry“ spricht. Adams war zu dem Zeitpunkt der Beziehung 22 Jahre alt, während sie noch minderjährig war. Schon in der Doku gibt die heute 19-Jährige Einblicke in ihre damalige Gefühlswelt. Sie sei nicht glücklich gewesen und er habe Dinge gewollt, die sie nicht wollte, erzählt sie.

In jedem Fall stecken tiefe Gefühle in dem Song. Auf Instagram schreibt Eilish zu ihrem Release, „Your Power“ sei einer ihrer Lieblingssongs. Sie fühle sich sehr verletzlich, ihn zu veröffentlichen. Die Sängerin hoffe, damit eine Veränderung bewirken zu können. „Versucht, eure Macht nicht zu missbrauchen.“

Billie führt Regie

Zeitgleich zur neuen Single hat Billie Eilish auch ein Musikvido zu „Your Power“ veröffentlicht. Mit platinblonden Haaren sitzt sie allein in der kalifornischen Wüste. Eine 36 Kilogramm schwere Anakonda schlängelt sich um ihren Körper, während Eilish „Try not to abuse your power“ singt. Es ist schon das vierte Musikvideo, bei dem die 19-Jährige selbst Regie geführt hat. Und es kommt an. Bereits 17 Stunden nach Veröffentlichung hat das Video fast 10 Millionen Aufrufe.

„Happier Than Ever“ erscheint im Juli

Die Fans dürfen sich freuen, denn das neue Album „Happier Than Ever“ erscheint am 30. Juli. Auf Instagram teilt Billie ihre Vorfreude mit. Das Album sei das Beste, was sie je erschaffen habe. Sie sei aufgeregt, nervös und gespannt, es die Fans hören zu lassen. Die Tracklist ist bereits veröffentlicht. Insgesamt wird es 16 Songs geben, von denen „My Future“, „Therfore I Am“ und „Your Power“ bereits veröffentlicht sind. Und die lassen Großes erwarten.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend