Seite auswählen

Werbung

„All Gas No Brakes“: Interviews der etwas anderen Art

„All Gas No Brakes“: Interviews der etwas anderen Art
Foto: Screenshot: Youtube/ All Gas No Brakes

Mit über einer Millionen Abonnenten ist der Kanal „All Gas No Brakes“ auf Youtube schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. Host Andrew Callaghan ist regelmäßig in den USA unterwegs um spannende, aber etwas ungewöhnliche, Interviews zu führen.


View this post on Instagram

Back on road mf. Where should I go next?

A post shared by All Gas No Brakes (@allgasnobrakesshow) on

Sein Outfit ist sein Markenzeichen: Reportermikrofon, grauer Anzug, gelbes Hemd und Turnschuhe. Auf der Suche nach interessanten Interviewpartnern besuchte Callaghan unter anderem schon das Burning Man Festival, die Flat Earth Conference und einen Raketenstart. Das Besondere an seinen Videos sind die interviewten Menschen. Die Interviewten vertreten zwar nicht immer die deutlichsten Standpunkte. Aber gerade deshalb ist es sehr unterhaltsam zuzuschauen, wie sie versuchen ihre Meinungen und Überzeugungen zu erklären.

„All Gas No Brakes“: Charismatischer Host, noch charismatischere Interviewpartner

Berichterstattung, die sich von der konventionellen absätzt

Da in Zeiten von Corona Festivals und Messen nicht möglich sind besuchte der US-Amerikaner Proteste im Zusammenhang mit der BlackLivesMatter-Bewegung und einen Protest gegen den Lockdown in den USA. Auch wenn die Inhalte keine seriösen Berichterstattungen sind, geben sie mal einen anderen Einblick in das aktuelle Geschehen in den USA als konventionelle Nachrichten. 

Von Lucas Kreß

Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend