Seite auswählen

Werbung

Von Hanoi nach Mannheim: Uyen Ninh berichtet auf Tiktok vom Kulturschock

Von Hanoi nach Mannheim: Uyen Ninh berichtet auf Tiktok vom Kulturschock
Foto: Instagram/@uyenthininh

Kippfenster, Pfandflaschen und Bierkultur: Das sind nur drei Beispiele deutscher Besonderheiten, über die sich Uyen Ninh wundert. Auf ihrem Tiktok-Kanal nimmt die Studentin deutsche und vietnamesische Klischees auf die Schippe.


Verzweifelt versucht Uyen Ninh eine Flasche Bier zu öffnen, während sich im Hintergrund langsam dramatische Musik aufbaut. Über ihr steht der Schriftzug „When I want to drink a beer but don´t have an opener“ (zu Deutsch: „Wenn ich ein Bier trinken möchte, aber keinen Öffner habe“). Schnitt. Nun trägt die junge Frau eine große grüne Sweatjacke und eine umgedrehte Cap, das Outfit zur Rolle des „German Boyfriend“, über ihm der Satz „A German walks in“ („Ein Deutscher kommt herein“). Sie reicht ihm die Flasche. In den folgenden Szenen steigert sich die Musik, während der Deutsche die Bierflasche an einer Tischkante öffnet, dann mit einem Feuerzeug und den Zähnen, bis er schlussendlich den Deckel mit purer Willenskraft abspringen lässt. Uyen jubelt. So oder so ähnlich sehen viele ihrer Videos aus.

@uyenthininh

What about…just room numbers instead of names? 🙈 #germanbelike

♬ original sound – Uyen Ninh

Auf Instagram und Tiktok hält die gebürtige Vietnamesin den Deutschen nicht nur den Spiegel vor, sondern berichtet auch über ihre alltäglichen Probleme wie die Sprachbarriere, alles verpackt in lustigen Videos.

Uyen und ihr „German Boyfriend“ auf Tiktok

Zusammen mit ihrem deutschen Freund, den sie in ihren Videos nur „German Boyfriend“ nennt, lebt sie in einer Wohnung in Mannheim. Sie lernten sich in Vietnam kennen, nach drei Jahren Fernbeziehung wagte Uyen den Umzug nach Deutschland.

Und dieser brachte einige Veränderungen und einen ziemlichen Kulturschock mit sich. In ihren gut zwei Jahren als Auslandsstudentin sah sie sich nicht nur mit dem deutschen Wohnungsmarkt konfrontiert, sondern auch mit korrekter Mülltrennung, der deutschen Küche und der Bürokratie. In ihren Videos nimmt sie zudem häufig ihren Freund und seine „typisch deutschen“ Eigenarten auf die Schippe.

@uyenthininh

Recycle correctly if you want to survive in Germany!!!

♬ original sound – Elliot Ulm

Inzwischen begeistert die 26-Jährige als @uyenthininh mehr als 830.000 Follower auf Instagram und mehr als 660.000 auf Tiktok. Und es werden täglich mehr. Ihr Ziel ist simpel: Sie wolle einfach nur Spaß haben und ihre Erfahrungen mit der Welt teilen, sagt Uyen. Das merkt man ihr an.

Von Emma Fiedler


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend