Seite auswählen

Werbung

Spotify Wrapped: Das hat die Welt 2019 gehört

Spotify Wrapped: Das hat die Welt 2019 gehört
Foto: Mikko Stig/Lehtikuva/dpa

Spotify erstellt nicht nur für einzelne Hörer einen musikalischen Jahresrückblick. Nun veröffentlicht die Musikplattform eine weltweite Rückschau für 2019 und zeigt die beliebtesten Künstler.


Fast jeder Instagrammer zeigt es in seiner Story: Spotify Wrapped 2019 – der persönliche musikalische Jahresrückblick der Plattform. Manch einer kokettiert mit einem absolut coolem Musikgeschmack, andere machen sich über ihre Top 5 Künstler lustig. Jetzt hat Spotify seine Gesamtstatistik veröffentlicht. Die Musikplattform zeigt uns, was die Welt 2019 gehört hat.

Top-Streamed Künstler

Braune Zottelhaare, Tattoos im Gesicht und Rapper: Post Malone – der meist gehörte Künstler auf Spotify 2019. Erst im September veröffentlichte er sein neues Album „Hollywood’s Bleeding“ und nun hat er über 6,5 Milliarden Streams von Fans auf der ganzen Welt.

Platz zwei – eigentlich nicht anders zu erwarten – Billie Eilish. Die 17-Jährige gewann dieses Jahr etliche Preise und wurde vom amerikanischen Musikmagazin Billboard zu „Woman of the Year“ gekürt. Ihr Album „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“ brachte sie Ende März raus. Nun ist es das meist gehörte Album des Jahres.

Es ist nicht verwunderlich, dass auch Ariana Grande zu den meist gehörten Künstlern 2019 gehört. Letztes Jahr war sie die meist gestreamte weibliche Künstlerin. Dieses Jahr ist ihr Song „7 rings“ in den Top Fünf der meist gehörten Lieder, ihr Album „thank u, next“ liegt auf Platz drei.

View this post on Instagram

@dolbylabs just blew my damn mind

A post shared by @ postmalone on

Top-Streamed Songs

Camila Cabello und Shawn Mendes erregten dieses Jahr mit ihrem Liebesgeständnis große Aufregung – aber nicht nur damit. Ihr Song „Señorita“ stürmte die Charts und ist das meist gestreamte Lied auf Spotify. Auf Platz zwei der meist gehörten Lieder 2019 dieses Jahr ist „bad guy“ von Billie Eilish. „What’s funny about it is I actually thought it would flop“, zu deutsch: Ich dachte eigentlich, dass mein Song floppen würde, sagte Billie Eilish in einem Interview über „bad guy“, als der Song bei Billboard auf die Nummer Eins der „Hot 100“ stieg. Auf Platz drei liegt „Sunflower“ von Post Malone und Swae Lee, der schon letztes Jahr veröffentlicht wurde.

Top-Streamed Alben

Es ist keine große Überraschung, dass die Alben von Billie Eilish, Ariana Grande und Post Malone die Top-Streamed Alben des Jahres sind. Nur liegt in dieser Kategorie Billie mit ihrem Album „WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?“ auf Platz Eins. Gefolgt von Arianas „thank u, next“ liegt Post Malone auf dem zweiten Platz.

Top-Streamed Podcasts

2019 war ein großes Jahr für Podcasts, die immer populärer werden. Der am meisten gehörte Podcast ist der englischsprachige „The Joe Budden Podcast with Rory & Mal“. Das Hauptthema ist Musik, besonders HipHop. Den zweiten Platz belegt der True Crime Comedy Podcast „My Favorite Murder with Karen Kilgariff and Georgia Hardstark“ gehört. Jede Woche veröffentlichen die amerikanischen Komiker Karen Kilgariff und Georgia Hardstark eine neue Folge. „Gemischtes Hack“ ist über das Jahr in Deutschland sehr beliebt geworden – aber anscheinend nicht nur hier. Felix Lobrecht und Tommi Schmitt haben es auf Platz drei der meist gehörten Podcasts 2019 geschafft. Der Komiker und der Autor sprechen über Leute, Alttagsthemen und Musik – immer mit dabei: viel Humor.

Das waren „Most-Streamed of the Decade“

Zusätzlich zu den meistgehörten Alben und Künstlern 2019 veröffentlicht Spotify eine Zusammenfassung des ganzen Jahrzehnts. Hier sind Spotify’s Top Listen 2010-2019:

Most-Streamed Artists of the Decade (Global)

  1. Drake
  2. Ed Sheeran
  3. Post Malone
  4. Ariana Grande
  5. Eminem

Most-Streamed Tracks of the Decade (Global)

  1. „Shape of you“ – Ed Sheeran
  2. „One Dance“ – Drake, Kyla, WizKid
  3. „rockstar (feat. 21 Savage)“ – 21 Savage, Post Malone
  4. „Closer“ – Halsey, The Chainsmokers
  5. „Thinking ou Loud“ – Ed Sheeran

Noch mehr Best-of-Kategorien findest du auf der Website von Spoitfy. Außerdem kannst du dir die „Top Tracks 2019 Deutschland“ anhören.

Von Ella Rinke


Lies auch:

17-jähriger Superstar: Deshalb wird Billie Eilish „Woman of the Year“


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend