Seite auswählen

Werbung

MADS-Kolumne: Liebes Autokino,

MADS-Kolumne: Liebes Autokino,
Foto: Jan Woitas/dpa

Der Tag des Handtuchs, Polizei auf dem Fusion-Festival oder Dick-Pic-Memes – jede Woche kommentieren wir Internetphänomene, Gesellschaftliches oder Kurioses. Dieses Mal: Das Autokino.


das ist dein Jahr. Als wegen der Corona-Pandemie alle Kinos schließen mussten, da erinnerten sich die Veranstalter an dich. Überall plopptest du plötzlich auf und locktest auch uns, die dich nur aus Erzählungen von Mama und Papa kannten. Und wir haben es genossen, Filme auf deiner Riesenleinwand zu sehen – bei einbrechender Dunkelheit und knisterndem Radioton, mit den Füßen auf dem Armaturenbrett. Endlich konnten wir mitgebrachte Snacks futtern, ohne uns wie Verbrecher zu fühlen. Wären da nur nicht die beschlagenen Scheiben und all die Krümel in Mamas Auto.

Saugt den Fußraum, MADS


Lies auch

MADS-Kolumne: Liebe Mücken,

MADS-Kolumne: Lieber Plan B,

MADS-Kolumne: Liebe Cookies,


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend