Seite auswählen

Werbung

Freundschaft plus, Liebe und toxische Männlichkeit: @oleliebl auf Tiktok

Freundschaft plus, Liebe und toxische Männlichkeit: @oleliebl auf Tiktok
Foto: Unsplash/Domingo Alvarez

Beziehungsmodelle, Liebe und Lust bieten eine Menge Gesprächsstoff, auch wenn es sich teils noch um Tabuthemen handelt. Tiktoker @oleliebl geht diesen und weiteren Themen in informativen Videos nach.


Ole Liebl ist Autor, queer und lebt in Berlin. Während er an seinem Buch über Freundschaft plus schreibt, teilt er Gedanken und Dinge, die er gelesen hat, über seinen Tiktok-Account @oleliebl. Dabei spielt vor allem das Dating in heutiger Zeit eine große Rolle.

Wissenschaftliche Quellen und eigene Meinung

Freundschaft plus, offene Beziehung oder doch lieber Ehe? Das sind nur drei Beziehungstypen, die Ole auf seinem Tiktok-Kanal vorstellt. Dabei arbeitet er mit wissenschaftlichen Quellen, die am Ende des Videos ordentlich aufgelistet sind, aber stellt auch verschiedene Meinungen vor. Zusätzlich äußert er eigene Erfahrungen und Gedanken und hebt anschließend positive und negative Dinge heraus. Die Videos sind dadurch gut strukturiert und lehrreich.

@oleliebl #toxischemännlichkeit #verbindlichkeit #männlichkeit #evaillouz #unverbindlich #beziehungen #onlinedating #soziologie ♬ Originalton – Oléolé

Neben Beziehungen jeglicher Art befasst sich der junge Autor auch mit vielen anderen Dingen um das Thema Liebe, Sexualität und Gender. So beschäftigt er sich beispielsweise mit toxischer Männlichkeit, Mythen um weibliche Lust und männliche Triebe und der Dreieckstheorie der Liebe. Zudem gibt er zu einigen Themen Ratschläge.

@oleliebl Ein Herz für komplexe Realitäten 🌈 wer hated fliegt raus ☠️ #trans #cis #queerfeminismus #spektrum #psychologie #protecttranskids #genderqueer #feminismus #genderspectrum ♬ Originalton – Oléolé

@oleliebl auf Tiktok: Gute Balance

Oles Videos sind nicht nur interessant, sondern auch so gestaltet, dass die Themen zugänglich für verschiedene Wissensstände sind. Dazu bieten die Quellen eine gute Möglichkeit, bestimmte Themen weiter zu vertiefen und zu verstehen. Seine ruhige Art macht die Videos noch angenehmer und verstärkt die Lust, noch mehr zu lernen.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Ella Rinke

Ella (23) studiert Medien und Kommunikation. Neben Kunst interessiert sie sich für Musik, die sie bei MADS rezensiert. Dazu schreibt sie über alles, was gerade so passiert.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter

UNSERE MADS-PARTNER

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Laufend die neuesten Artikel direkt in deine Mailbox -bequemer geht's nicht. Melde dich schnell und kostenlos an!

Du bist erfolgreich angemeldet