Seite auswählen

Werbung

„Forza Horizon 5“ ist das beste Spiel auf der Spielemesse E3

„Forza Horizon 5“ ist das beste Spiel auf der Spielemesse E3
Foto: picture alliance/dpa | Zhao Hanrong (Archiv)

Die Gaming-Messe E3 ist traditionell der Ort, an dem Entwicklerstudios ihre neuen Projekte vorstellen. Die aufwendigen Shows und Trailer werden von einer Jury aus Redakteuren von Fachmagazinen bewertet. Am dringlichsten ersehnt in diesem Jahr: „Forza Horizon 5“.


Und wieder einmal schafft es eines der ältesten Videospielprinzipien an die Spitze einer Bestenliste: Die Jury der Videospielemesse E3 hat mit „Forza Horizon 5“ ein Autorennspiel zur heißesten Ankündigung auf dem Gaming-Markt gewählt. Publisher Microsoft scheint mit dem Titel zeigen zu wollen, was die neuen X-Boxen drauf haben: Das Game, das ausschließlich für XBox Series S/X und Windows-PC erscheinen wird, löst in 4K auf und unterstützt die fortschrittliche Grafik-Technologie Raytracing. Erscheinen soll „Forza Horizon 5“ am 9. November 2021.

„The Legend of Zelda“: Neuauflage auf der E3 angekündigt

Aber auch Spiele, die weniger mit ihrer technischen Fortschrittlichkeit angeben können, haben es in die Liste der meisterwarteten Titel geschafft. Das Prequel zu Nintendos Erfolgsspiel „The Legend of Zelda: Breath of the Wild“, das auf der Switch laufen wird, die 4K von vornherein nicht unterstützt, ist ebenfalls dabei. Der Originaltitel überzeugte besonders durch seine ausgeklügelte Story und die liebevoll gestaltete Abenteuerwelt, in der die Spielerinnen und Spieler in die Rolle des Link eintauchen und versuchen, Prinzessin Zelda zu befreien. Die Neuauflage des Games ist schon länger angekündigt. Nun legt sich Nintendo aber auf eine Veröffentlichung im Jahr 2022 fest.

Weitere Gewinner sind unter anderem das Space-Actiongame „Falling Frontier“ von Indie Games und „Marvel’s Guardians of the Galaxy“ von SQUARE ENIX. Die vollständige Siegerliste gibt es auf der Website der E3.

Wegen der Corona-Pandemie fand die Messe in diesem Jahr erstmals nur online statt. Dennoch machen die Ankündigungen auf der E3 Lust auf ein spannendes Gaming-Jahr.

Von Finn Bachmann


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Finn Bachmann

Finn (19) ist Schüler in Vollzeit und versucht sich zurzeit an seinem Abitur. In seiner Freizeit ist er nicht nur bei der Feuerwehr, für MADS und die Hannoversche Allgemeine Zeitung schreibt er über Lokales, Internationales und was ihn sonst so bewegt.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend