Seite auswählen

Werbung

Digitale Messe #GoEU informiert Jugendliche über Auslandsaufenthalte

Digitale Messe #GoEU informiert Jugendliche über Auslandsaufenthalte
Foto:  #GoEU

Vom 5. bis zum 30. November findet die digitale Messe #GoEU – Dein Weg ins Ausland statt. Junge Menschen können sich dabei zu Auslandsaufenthalten schlaumachen und etwas über konkrete Projekte erfahren.


Ob während der Schulzeit, der Ausbildung oder dem Studium: Ein Auslandsjahr ermöglicht es jungen Menschen, ihren Horizont zu erweitern und neue Erfahrungen zu sammeln. Doch wie organisiert man so etwas überhaupt? Wie viel kostet das? Und wie fängt man überhaupt mit der Planung an? Diese und viele weitere Fragen beantworten Aussteller auf der digitalen Messe #GoEU – Dein Weg ins Ausland. Sie unterstützen Interessierte vom 5. bis um 30. November bei der Umsetzung ihrer Auslandserfahrung. Die Auftaktveranstaltung wird eine Podiumsdiskussion sein, die per Livestream übertragen wird. Organisiert wird die Messe von der MadsackMedienagentur im Auftrag des Europäischen Informations-Zentrums Niedersachsen.

#GoEU: Organisationen informieren über Projekte

Neben allgemeinen Veranstaltungen zu Auslandsaufenthalten werden viele Projekte von unterschiedlichen Organisationen vorgestellt. Unter anderem ist bei der Messe die internationale gemeinnützige Organisation AFS Interkulturelle Begegnungen vertreten. Neben dem klassischen Schüleraustausch bietet AFS auch Ferienprogramme und Freiwilligendienste an. Die Jugendlichen leben dabei in Gastfamilien und lernen so Sprache und Kultur des Austauschlandes kennen. 

Die Nationale Agentur beim Bundesinstitut für Berufsbildung informiert mit dem Programm „MeinAuslandspraktikum“ über Möglichkeiten, während einer Berufsausbildung im Ausland zu arbeiten. Dabei haben Auszubildende die Chance, in vielen verschiedenen Ländern Erfahrungen zu sammeln, wie etwa Finnland, Südafrika und Neuseeland. 

Interessierte können sich auf der Website der Messe me-in-eu.de genauer informieren, noch weitere Projekte kennenlernen und sich ein kostenloses Ticket für die Messe sichern, die am 5. November um 10 Uhr beginnt. Am 6. sowie am 20. November finden zudem Live-Talks mit Expertinnen und Experten statt, die jeweils von 10 bis 17 Uhr Fragen beantworten. 

Von Tim Klein


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend