Seite auswählen

Werbung

Der Dalai Lama wird zum Newcomer: So ist sein erstes Album

Der Dalai Lama wird zum Newcomer: So ist sein erstes Album
Foto: Quelle: YouTube / Dalai Lama - Inner World

Mit 85 Jahren bringt der Dalai Lama sein erstes Album heraus. Auf „Inner World“ kombiniert er ruhige Melodien mit buddhistischen Mantren.


Wer sagt denn, dass Mönche keine erfolgreichen Alben veröffentlichen können? Und wer sagt, dass sie bei ihrem ersten Albumrelease nicht 85 Jahre alt sein können? Der Dalai Lama zeigt, dass das geht. Gefeiert wird das Oberhaupt Tibets vielerorts für seinen Pazifismus bereits – seine Musikkarriere könnte ihm noch viele neue Fans bescheren.

Zu seinem Geburtstag bringt der Dalai Lama sein erstes Album „Inner World“ heraus. Die Themen seiner Lieder ergeben sich aus den Titeln. Es geht um Heilung, Mitgefühl und Menschlichkeit. In „Compassion“ wiederholt er ein Mantra, das den Menschen zu Liebe und Mitgefühl verhelfen soll. Die kurzen Verse oder Strophen treten immer hinter den Klängen und Instrumenten zurück – so sticht kein Lied aus dem seichten Album heraus. Es ist eben zur Meditation im Rücherstäbchenduft gedacht.

Auf Youtube finden sich auch viele lustige Kommentare zum Release. „Hab gehört, es soll bald das Mixtape ,Buddhas in Paris’ mit Kanye geben“, schreibt ein User. Für viele ist der Dalai Lama der Newcomer des Jahres – auch wenn er 85 Jahre alt ist.

Von Regina Seibel

Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend