Seite auswählen

Werbung

„Darf ich das?“: App informiert über aktuelle Corona-Regeln

„Darf ich das?“: App informiert über aktuelle Corona-Regeln
Foto:  istock

Zwischen Bundesnotbremse und Lockerungen nach Stufenplan: Welche Corona-Regeln gelten derzeit eigentlich? Bei ständig neuen Verordnungen ist es nicht leicht, den Überblick zu behalten. Die App „Darf ich das?“ soll helfen, immer auf dem neusten Stand zu sein.


Wo öffnen die Kinos wieder? Ist für den Friseurbesuch ein Corona-Test nötig? Und an wie vielen aufeinanderfolgenden Tagen muss der Inzidenzwert unter welcher Marke bleiben, damit sich Freundinnen aus wie vielen Haushalten treffen dürfen? Durch die sinkenden Corona-Zahlen sind immer mehr Lockerungen möglich. Doch das bedeutet auch: neue Regelungen. Und die klingen teilweise wie Textaufgaben im Mathe-Unterricht. Da lässt sich schnell der Überblick verlieren, was überhaupt gerade erlaubt ist.

Foto von Markus Winkler auf Unsplash

„Darf ich das?“ zeigt Inzidenzwerte an

Wer immer up to date sein möchte, was Ausgangssperren, Kontaktbeschränkungen und Co. angeht, hat neben Behörden und regionalen Medien eine weitere Anlaufstelle: die App „Darf ich das?“. Nutzerinnen und Nutzer können dort eine bestimmte Stadt angeben und erhalten einen Überblick über alle dort geltenden Corona-Regeln und die Inzidenzwerte der vergangenen 14 Tage. Die Auflistung lässt sich auch nach verschiedenen Themen wie Gastronomie oder Einzelhandel filtern. Zudem können Nutzer Orte als Favoriten speichern, auf deren Regelungen sie häufig zugreifen möchten.

Die App ist leicht zu bedienen und kann kostenfrei im App- und Play-Store heruntergeladen werden.

Von Pauline Pötter


Lies auch


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend