Seite auswählen

Werbung

„2step“: Ed Sheeran veröffentlicht Version mit ukrainischer Band Antytila

„2step“: Ed Sheeran veröffentlicht Version mit ukrainischer Band Antytila
Foto: picture alliance/dpa/PA Wire | Ian West

Erst vor zwei Wochen hat Sänger Ed Sheeran das Musikvideo zu seinem Song „2step“ veröffentlicht, das in Kiew vor dem Ausbruch des Krieges gedreht wurde. Jetzt ist eine neue Version der Single erschienen: Gemeinsam mit der ukrainischen Band Antytila hat der Brite einen Remix aufgenommen.


Sänger Ed Sheeran hat eine neue Version seines Songs „2step“ rausgebracht. Erst vor zwei Wochen war das Musikvideo zum Song erschienen, das in Kiew vor dem Ausbruch des russischen Angriffskrieges gedreht wurde. Jetzt veröffentlichte er eine neue Version mit der ukrainischen Band Antytila. Statt US-Rapper Lil Baby ist nun in der zweiten Strophe Taras Topolia, Sänger von Antytila, zu hören. „Die Sirenen unterbrachen unseren Schlaf, packte in zwei Koffern alles, was Vergangenheit war, dann los!“, singt er. In dem ebenfalls neuen zweieinhalbminütigen Musikvideo steht Topolia dabei in Tarnkleidung vor einem Auto.

Bandmitglieder von Antytila kämpfen

Die restliche Strophe von Antytila handelt vom ersten Kriegstag, der Liebe und dem Versprechen, vom Schlachtfeld zurückzukehren. Derzeit kämpfen die Bandmitglieder von Antytila als Soldaten auf Seiten des ukrainischen Militärs. Auch die Visualisierung von Ed Sheerans Part hat sich geändert. Statt den Sänger auf der Straße sieht das Publikum nun einen Jungen, der in einem Theater tanzt, das noch unversehrt ist. Immer wieder sind Szenen dazwischen geschnitten, die die Zerstörung ebendieses Theaters zeigen.

Die Zusammenarbeit kam laut dem Magazin „Rolling Stone“ durch die verpasste Teilnahme von Antytila am „Concert For Ukraine“ zustande. Im vergangenen Monat fragte die Band Ed Sheeran, ob sie aus der Ferne zum Benefizkonzert beitragen könnten. Da die Bandmitglieder jedoch derzeit im Krieg kämpfen, wurde ihnen von den Organisatoren gesagt, dass eine Assoziation mit dem Militär vermieden werden müsse und man sich stattdessen auf die humanitäre Situation konzentrieren solle.

Taras Topolia: „Eine echte Herausforderung“

Anschließend schlug der britische Sänger eine Zusammenarbeit vor. Topolia sagte dazu laut „Rolling Stone“: „Eds Vorschlag, zusammenzuarbeiten, ist ein Ausdruck der echten Unterstützung für die Ukraine, die die Menschen in Großbritannien während dieses Krieges zeigen. Millionen von Menschen zeigen nicht nur mit Worten, sondern auch mit konkreten Taten, wie es wirklich ist, für ihre Prinzipien, Demokratie und Freiheit einzutreten und denen zu helfen, die es wirklich brauchen.“ Es sei in ihrer Situation gerade aber auch eine echte Herausforderung gewesen, den Text für den gemeinsamen Song zu schreiben und aufzunehmen.

Lies auch: Camila Cabello veröffentlicht Single mit Ed Sheeran

Ed Sheeran möchte noch andere Remix-Versionen produzieren

Es soll nicht die letzte Version seines Songs bleiben, kündigte Ed Sheeran an. Laut einer Pressemitteilung wird der Sänger im Laufe des nächsten Monats mit weiteren Künstlern an Remix-Versionen von „2Step“ arbeiten. Am Freitag erschien etwa eine neue Version mit in Kollaboration mit dem italienischen Popsänger und Rapper Ultimo.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Laura Ebeling

Laura (23) studiert Kommunikationsmanagement - oder einfacher gesagt "irgendwas mit Medien". Von ihren Kenntnissen macht sie auch hier Gebrauch und beschäftigt sich gerne mit Themen wie Gleichberechtigung, dem politischen Geschehen und Fußball.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend