Select Page

Advertisement

Weiße Nutella: Den Lieblings-Aufstrich gibt es jetzt mit weißer Schokolade!

Weiße Nutella: Den Lieblings-Aufstrich gibt es jetzt mit weißer Schokolade!
Foto:  instagram/aufstrichqueen_vera

Wer sein Brot gern mit Nutella isst, sollte nun die Ohren spitzen: Weiße Nutella heißt die Sensation, die jeden Fan des schokoladigen Brotaufstrichs aus dem Häuschen locken sollte.

Allerdings hat die Sache einen Haken. Denn tatsächlich handelt es sich dabei um kein Originalprodukt vom Hersteller Ferrero.

Weiße Nutella, aber nicht das Original

Schaut man bei Onlineshops, findet man schon seit längerem den leckeren Brotaufstrich mit weißer Schokolade. Doch eben nicht vom Originalhersteller Ferrero. Dieser hält es offenbar nach wie vor für unnötig, den Aufstrich-Klassiker in weiß anzubieten.

Wer also bislang weiße Streichschokolade auf seinem Brot haben wollte, musste wohl oder übel zur Alternative, etwa von Rewe, greifen. Das wird sich nun ändern.

Nutella White: Das Rezept für weiße Nutella zum selber machen

Die Food Bloggerin Aufstrichqueen_vera macht es vor: Sie kreiert kurzerhand ihre eigene Nutella – in weiß! Und Sie teilt ihr Rezept nun mit dem Internet:

Die Zutaten

200g weiße Schokolade

187,5 g Mousse-Schokolade

7 TL Sonnenblumenöl

35g Haselnussmus

Zubereitung

Bringen Sie beide Schokoladensorten zum schmelzen und mischen Sie sie mit dem Sonnenblumenöl zusammen. Anschließend mischen Sie den Haselnussmus unter. Wenn sich eine cremige Masse gebildet hat, ab ins Glas damit und schon fertig!

Wem das noch nicht genug ist, kann den Haselnussmus auch selbst herstellen und im Selbstexperiment versuchen an das Original so nah wie möglich heranzukommen.

Dazu braucht es 200 Gramm Haselnüsse. Diese müssen bei 140 grad Celsius Ober-/Unterhitze gebacken werden, bis sich die Schale durch Reiben mit einem geschirrtuch lösen lässt. Den Mus erhält man, indem die Haselnüsse schrittweise im Mixer püriert werden.

Von RND/tr


Teamwork! Diesen Artikel verdanken wir einer unserer redaktionellen MADS-Partnerseiten. Den Originalartikel findest du hier >>

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend