Seite auswählen

Werbung

„Wash your Lyrics“: Diese Songs empfiehlt dir Mads zum Hände waschen

„Wash your Lyrics“: Diese Songs empfiehlt dir Mads zum Hände waschen
Foto: unsplash.com/@nate_dumlao

Statt „Happy Birthday“: In Zeiten des Corona-Virus solltest du dir mindestens 20 bis 30 Sekunden lang die Hände einseifen. Mit der Website „Wash your Lyrics“ kannst du dir nun die Handwasch-Instruktionen mit den Songtexten deiner Wahl anzeigen lassen. MADS stellt dir dazu die besten acht Songs vor.


Es tut mir ja leid. Aber sobald jemand den Song „Happy Birthday“ anstimmt, bin ich genervt. Und das liegt nicht daran, dass ich mich nicht über den Geburtstag meiner Freunde freue. Sondern einfach, dass ich den Songs mindestens 15 Mal am Tag höre. Wer nämlich in Zeiten des Corona-Virus bei der Handhygiene alles richtig machen will, soll seine Hände mindestens 20 bis 30 Sekunden lang einseifen. Als Richtlinie galt bislang, im Kopf zweimal das Lied „Happy Birthday“ zu singen. Für mich: Super nervig.

Scene Wait GIF - Find & Share on GIPHY

Mit „Wash your Lyrics“ selbst Lieder auswählen

Doch der Song „Happy Birthday“ ist kein muss mehr: Der britische Entwickler William Gibson hat die Website „Wash Your Lyrics“ generiert, bei der du einfach Songtitel und Interpret eingeben kannst und schon wird dir ein entsprechendes Poster zum Händewaschen angezeigt. „Ich habe innerhalb von 24 Stunden eine kleine Webseite gemacht, die Handwasch-Instruktionen mit den Songtexten eines Liedes deiner Wahl generiert – checkt es aus“, schrieb William dazu auf Twitter. Statt mit „Happy Birthday“ wasche ich mir nun mit „Vermissen“ von Juju und Henning May die Hände. Und kann Geburtstage wieder genießen.

Diese acht Songs empfiehlt dir MADS zum Hände waschen:

1. Apache 207 – Roller

2. Los del Mar – Macarena

3. Billie Eilish – Bad Guy

4. Justin Bieber – Yummy

5. Tones and I – Dance Monkey

6. Ariana Grande – 7 Rings

7. Pinkfong – Baby Shark

8. Was du Liebe nennst – Bausa

Von Laura Ebeling

Lies auch:

Erste Hochschule in Deutschland schließt wegen Coronavirus – Bayern und Berlin verschieben Semesterstart

Coronavirus und Händeschütteln: Der „Wuhan-Shake“ geht viral


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend