Seite auswählen

Werbung

Sophia Thiel ist zurück – und geht zur Entspannung eisbaden

Sophia Thiel ist zurück – und geht zur Entspannung eisbaden
Foto:  Screenshot/Youtube/Sophia Thiel

Eisbaden zur Entspannung? Für Fitness-Influencerin Sophia Thiel kein Problem. Nach fast zwei Jahren Medienpause ist sie wieder da – und möchte künftig etwas anderen Content liefern.


Nach fast zwei Jahren Abwesenheit in den Medien ist Sophia Thiel zurück. So erklärt die Fitness-Influencerin in einem Youtube-Video, wie es ihr während ihrer Auszeit gegangen ist und wie es dazu kam. Dort erzählt sie, dass es künftig wieder mehr von ihr zu sehen gibt. Ihren Fans liefert sie gleich ein neues Video: Sophia hat die kalten Temperaturen im Februar genutzt und ist eisbaden gegangen. Gleichzeitig hat sie damit den kritischen Kommentaren zu ihrer Figur den Wind aus den Segeln genommen.

Dunkel sei es in den letzten Jahren für sie zum Teil gewesen, erklärt Thiel bereits in ihrem Comeback-Video. Sie habe sich übernommen, lässt sie durchblicken. Sie habe immer mehr Projekte geplant, strenge Diät gehalten und bis zu drei Stunden Sport am Tag gemacht. Irgendwann war das genug. Sophia stieg aus. Weder bei Instagram noch bei Youtube bekommen Fans in zwei Jahren viel von ihr zu sehen, keine Fitness-Videos, keine Ernährungstipps. Einmal nur meldet sie sich im vergangenen Jahr, doch dann ist es wieder lange still um die 25-Jährige. Bis Mitte Februar. Da postete sie bei Instagram das Video einer Akku-Anzeige, die sich auflädt. Zwei weitere folgen. Und dann kommt Thiels erstes Video seit langem auf ihrem Youtube-Kanal „Die WAHRHEIT hinter meiner Auszeit…“ ist der Titel.

Sie sei im Ausland gewesen, habe versucht, selbst aus dem Tief herauszukommen. Irgendwann scheint das geklappt zu haben, denn jetzt erwartet die Fans wohl wieder mehr Content von Sophia Thiel. Der wird sich aber verändern, wie sie auch in ihrem aktuellsten Video erklärt. Dort stapft sie durch den tiefen Schnee, lacht ab und zu. Sie ist auf dem Weg zu einem zugefrorenen See. „EISBADEN! Meine ANTI-STRESS-TECHNIK“ ist der Titel des Videos.

Sophia Thiel geht nicht das erste Mal eisbaden

Während der Wind um sie herum pfeift und der Himmel dunkler wird, zählt Sophia Thiel die Vorteile des Eisbadens auf. Es ist nicht das erste Mal, dass sie sich dem kalten Wasser stellt. Unter anderem soll das Eisbaden Stress reduzieren – für Sophia der Hauptgrund. Sie erklärt aber auch, dass man mit dem Bad im gefrorenen Wasser langsam anfangen sollte – unter anderem mit kalten Duschen, nicht alleine gehen, auf Beschwerden achten.

Dann steht sie plötzlich nur noch im Bikini am Wasser. „Tadaa, ich kann die ganzen Hater schon hören… sie hat ja voll zugenommen“, erklärt Sophia Thiel im Bezug auf ihre Figur. Doch genau darum geht es ihr, sie möchte künftig anderen Content bringen. Einen, mit dem sie sich wohlfühlt. „Ob ihr’s verstehen könnt oder nicht“, so Sophia weiter, „ich mag mich so wie ich bin.“ Sie hat keine Lust mehr auf lange Versteckspiele. Dann geht Sophia langsam ins eisige Wasser, verharrt dort ein paar Augenblicke. Als sie wieder raus kommt, lacht sie und zeigt ihre roten Hände. „Das geilste Gefühl überhaupt“, sagt sie fröhlich.

Dann fragt sie ihre Zuschauer und Zuschauerinnen, ob sie in Zukunft mehr solcher Videos sehen wollen und lässt abstimmen. Die lange Abwesenheit von Sophia Thiel bei Instagram und Co. scheint den Fans jedenfalls nichts ausgemacht zu haben. Das neue Video wurde schon über 400.000 Mal geklickt.

von Vanessa Gregor


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend