Seite auswählen

Werbung

Nachhaltige Kunst auf Instagram: Lisa stellt vegane Tinte her

Nachhaltige Kunst auf Instagram: Lisa stellt vegane Tinte her
Foto: Instagram/@hermi.colours

Futter für deinen Instagram-, Tiktok- und Youtube-Feed: MADS stellt jede Woche einen Account vor, der sich lohnt. Dieses Mal: @hermi.colours.


Wissen, wo es herkommt und unter welchen Bedingungen es produziert wird – das möchte Lisa nicht nur bei Lebensmitteln und Kleidungsstücken, sondern auch bei ihrer Tinte. Deshalb produziert sie ihre Farben selbst. Auf ihrem Instagram-Account @hermi.colours zeigt sie ihren knapp 1700 Followerinnen und Followern, wie genau das funktioniert.

Umweltschonende Farben und Behältnisse

Für ihre Wasserfarben verwendet Lisa natürliche Pigmente und ihren selbst hergestellten, veganen Binder. Die zwei Komponenten mischt sie zu einer homogenen Masse und füllt sie dann um. Ihre Tinte stellt Lisa aus regionalen und traditionellen Färberpflanzen wie Blauholz her, indem sie spezielle Färbebäder ansetzt. Zudem versucht Lisa, möglichst umweltschonende Farbbehältnisse zu verwenden. Sie nutzt Nussschalen, kleine Gläschen und alte Farbkästen.

DIY-Kits und Workshops: Lisa teilt ihre Erfahrungen

Sie selbst kann sich bei der Herstellung ihrer Wasserfarben voll auf den Prozess konzentrieren und alles um sich herum vergessen. Diese Erfahrung teilt sie mit ihren Followerinnen und Followern: In ihren DIY-Kits befindet sich alles Notwendige zur Herstellung von Pigmenten aus Pflanzen. Neben den DIY-Kits bietet Lisa auch Onlinekurse und Workshops in Fynn Kliemanns Projekt „Kliemannsland“ sowie im Konglomerat, einem Store in Hannover, an. Die liebevollen Verpackungen, ausführlichen Erklärungen und ihre herzliche Art machen ihren Account so sympathisch.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend