Seite auswählen

Werbung

Festival-Saison: Hurricane, Deichbrand und Co. fallen wieder aus

Festival-Saison: Hurricane, Deichbrand und Co. fallen wieder aus
Foto: dpa | Mohssen Assanimoghaddam

Was einige schon vermuteten und die meisten nicht wahrhaben wollten, haben Veranstalter jetzt offiziell bekanntgegeben: Das Hurricane Festival in Scheeßel und das Deichbrand bei Cuxhaven werden wieder ausfallen. Auch Rock am Ring, Rock im Park, Southside und Greenfield sind wegen Corona abgesagt. Veranstalter und Festivalgänger sind enttäuscht.


Letztes Jahr konnten schon keine Großveranstaltungen stattfinden, dieses Jahr sieht die Lage für die größten deutschen Festivals nicht besser aus. Die Corona-Fallzahlen steigen zuletzt wieder, durch die neu hinzugekommenen Mutationen lässt sich der kommende Sommer nicht mit dem Sommer 2020 vergleichen. Aufgrund der unsicheren Infektionslage haben sich große Veranstalter dazu entschieden, Festivals abzusagen. In einem IGTV erläutern die Deichbrand-Veranstalter Daniel und Mark ihre Entscheidung. In den Kommentaren sind die Fans traurig und enttäuscht, wünschen sie sich doch nichts sehnlicher als eine Auszeit von der Pandemie – ein Stückchen Normalität zurück. Gleichzeitig äußern viele Verständnis und freuen sich umso mehr auf 2022.

Festival-Veranstalter und Fans sind enttäuscht

Auch die Veranstalter vom Hurricane-Festival sind enttäuscht, dass trotz monatelanger Planung und dem Erstellen von Hygienekonzepten das Festival doch ausfallen muss.

Alternativ-Veranstaltungen anstelle der Festivals

Deichbrand at Home wird es dieses Jahr laut Veranstaltern nicht geben. Letztes Jahr sei ein virtuelles Festival mit Live-Acts, Mitmach-Challenges, Aktionen des Festivalpartners Viva con Aqua und Konzertaufnahmen aus dem Jahr 2019 organisiert worden. Das Online-Angebot konnte das echte Festival-Feeling nicht ersetzen, aber immerhin die Zeit überbrücken.

Für dieses Jahr haben sich die Veranstalter vom Hurricane und vom Deichbrand eine Alternative überlegt. Es soll eine Veranstaltung in Präsenz werden, in Abstimmung mit den Behörden und den Möglichkeiten, die das Infektionsgeschehen zulässt. Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Das nächste Hurricane soll vom 17. bis 19. Juni 2022, das nächste Deichbrand vom 21. bis 24. Juli 2022 stattfinden.

Von Katharina Kalinke


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend