Seite auswählen

Werbung

Amoklauf: Eltern von getöteten Sandy-Hook-Schülern posten Video-Warnung

Amoklauf: Eltern von getöteten Sandy-Hook-Schülern posten Video-Warnung
Foto: Screenshot/Youtube/ Sandy Hook Promise

Zum Schulstart in den USA hat die Organisation Sandy Hook Promise ein erschütterndes Back-to-School-Video gepostet. Schüler zeigen die Gegenstände, mit denen sie einen Amoklauf überleben könnten.


Es sieht erst aus, als wollten Kinder an ihrem ersten Schultag nur ihre neuen Sachen zeigen. Stolz präsentieren sie Rucksäcke und bunte Ordner. „Überlebe das Schuljahr mit diesen Must-Haves“, heißt es in der Videobeschreibung. Die Stimmung kippt, als ein Junge in der Schulcafeteria seine neuen Kopfhörer aufsetzt und deshalb nicht mitbekommt, wie hinter ihm Schüsse fallen.

„Überlebe das Schuljahr“

Die Geschenke, die die Schüler zu Schulbeginn bekommen haben, benutzen sie nun, um Attentätern zu entkommen. „Diese neuen Turnschuhe habe ich dieses Jahr dringend gebraucht“, erklärt ein Junge, während er durch die Schulflure vor Schüssen flieht. „Schulschießereien kann man verhindern, wenn man die Zeichen kennt“, heißt es Ende des dramatischen Videos.

Sandy Hook Promise setzt sich gegen Waffengewalt ein

Die Non-Profit-Organisation Sandy Hook Promise hat das Video zum Schulbeginn in den USA veröffentlicht – es hat bereits mehr als 2 Millionen Views. Die Mitglieder der Organisation sind unter anderem Eltern von Kindern, die bei einem Schulamoklauf an der Sandy Hook Grundschule am 14. Dezember 2012 getötet wurden. 20 Grundschüler zwischen fünf und zehn Jahren starben, als ein Attentäter mit einer halbautomatischen Waffe um sich schoss. Die Organisation setzt sich gegen Waffengewalt ein.

Foto: Screenshot/Youtube/ Sandy Hook Promise

Video soll aufrütteln

„Wir wollen nicht, dass Menschen sich abwenden. So zu tun, als würde es ein Problem nicht geben hilft nicht, es zu lösen“, sagte Nicole Hockley NBC Today. Hockley ist Mit-Gründerin der Organisation – Ihr Sohn Dylan starb bei dem Amoklauf in der Grundschule.

Foto: Screenshot/Youtube/ Sandy Hook Promise

„Waffengewalt und Schießereien an Schulen seien eine einzigartige amerikanische Epidemie“, heißt es von Seiten der Organisation. Täglich würden acht Kinder in den USA mit Waffen getötet werden. Mit ihrem dramatischen Video wollen die Eltern andere dazu bringen, sich mit dem Thema Waffengewalt auseinanderzusetzen.

Von Tomma Petersen


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend