Seite auswählen

Werbung

Tritt Madonna beim ESC 2019 in Israel auf?

Tritt Madonna beim ESC 2019 in Israel auf?
Foto:  Uwe Anspach dpa/lhe

Glitzer und Glitzer: Das würde passen. Madonna soll beim ESC in Tel Aviv im Mai auftreten, das berichtet das israelische Nachrichtenportal „Ynetnews“. Der kanadische Immobilienmilliardär Sylvan Adams, der bereits Sportevents in Israel ausrichtete, soll für die teure Gage von Madonna aufkommen. Eine Million Dollar soll die Rechnung kosten, die den Popstar im Mai auf die ESC-Bühne bringen kann.

Laut „Ynetnews“ soll die Künstlerin den Vertrag noch diese Woche unterschreiben. Sylvan Adams ist der Sohn eines Holocaust-Überlebenden, der 2015 von Kanada aus nach Israel übersiedelte. Bekannt ist er für sein Engagement im Radsport – so ließ er Fahrradwege in Tel Aviv bauen. Allerdings hat er auch schon fünf Millionen Euro an das israelische Mondfahrtprogramm gespendet.

Madonna äußert sich nicht zu ESC-Gerüchten

In „Ynetnews“ kommt auch der Geschäftspartner von Adams, Danny Ben Naim, zu Wort. Rund um die Uhr würden die Verhandlung mit dem Management von Madonna laufen. Und weiter: „Adams glaubt, dass die Teilnahme eines Künstlers wie Madonna an der diesjährigen Show die Bekanntheit und Berichterstattung des Eurovision Song Contest selbst und der entsprechenden Veranstaltungen sowie der wunderbaren Menschen und der Schönheit des Staates Israel erheblich erhöhen wird.“ Madonna selbst hat sich noch nicht dazu geäußert.

Schon Justin Timberlake trat 2015 beim ESC-Finale in Stockholm während der Abstimmungspause auf. Das Finale 2019 wird im Mai in Tel Aviv stattfinden, Topmodel Bar Rafaeli führt durch die Show. Die israelische Sängerin Netta hatte im Mai 2018 mit ihrem Song „Toy“ den ESC in Portugal gewonnen, dadurch findet der Wettbewerb dieses Jahr in Israel statt.

Mehr zum Thema: ESC 2019: Die Songwriter suchen die Zauberformel

Von RND/goe


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spotify-Playlist des Monats

Videos

Wird geladen...

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend