Seite auswählen

Werbung

Robert Marc Lehmann zeigt auf Instagram seinen Kampf für die Umwelt

Robert Marc Lehmann zeigt auf Instagram seinen Kampf für die Umwelt
Foto: Instagram/@robertmarclehmann

Futter für deinen Instagram-Feed: MADS stellt jede Woche einen Account vor, der sich lohnt. Dieses Mal: @robertmarclehmann.


Robert Marc Lehmann ist Meeresbiologe, Forschungstaucher, Kameramann, kurz: Abenteurer. Seine Projekte führten ihn in mehr als 100 Länder auf allen Kontinenten. Auf seinem Instagram-Kanal @robertmarclehmann begleiten ihn 46 200 Follower auf seinen Reisen. Dabei können sie Tier- und Umweltschutz hautnah miterleben. Er schafft es, ohne erhobenen Zeigefinger auf die Folgen ihres Konsumverhaltens aufmerksam zu machen und hat Tipps dafür, wie man die Welt besser schützen kann.

Immer wieder versucht der 38-Jährige den Menschen, die unsere Erde zerstören, das Handwerk zu legen, wie zum Beispiel bei einer riskanten Schildkröten- und Schuppentierbefreiung im Dschungel. Immer mit dabei: die Kamera. Ob auf illegalen Tiermärkten in Vietnam oder bei gefährlichen Einsätzen in den Meeren Westafrikas, seine Follower bekommen auch die Schattenseiten seines Jobs zu sehen. Doch mit seinem Kampf für die Tier- und Pflanzenwelt macht er Hoffnung, dass noch nicht alles verloren ist. Nach dem Motto: „Die Welt ist es wert, um sie zu kämpfen.“

Lynn Gandhi


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend