Seite auswählen

Werbung

Ellen auf der IdeenExpo: Darum lohnt sich der Besuch

Auf der IdeenExpo stellen sich verschiedene Unternehmen aus dem naturwissenschaftlichem und technischem Bereich vor. Dabei gibt es für kleine und große Gäste viel zu entdecken: Am Stand des Madsack Medien Campus gibt es unter anderem TikTok-Workshops mit der Influencerin SosoPinkypie. Am Stand des NDR darf jeder ausprobieren, wie es ist, die Nachrichten zu moderieren. ,,Ich bin jetzt schon zum zweitem Mal hier und es gibt immer noch so vieles, was ich mir anschauen möchte!“, sagt Amelie (15 Jahre), die mit einigen ihrer Freundinnen die IdeenExpo besucht. Auch viele Schulklassen finden den Weg hierher und erkunden das Ausstellungsgelände. Zum krönendem Abschluss gibt es am Samstag ab 18:10 Uhr ein kostenloses Konzert mit Sunrise Avenue, Tim Kamrad und Passepartout. Ein Besuch der IdeenExpo lohnt sich also für jeden.

Von Ellen Brunsch


Ellen Brunsch

Über den Autor/die Autorin:

Teilnehmer am MADS-Projekt

Unter diesem Autorennamen versammeln wir alle Teilnehmer an unserem Projekt "Medien an der Schule". Der Name des jeweiligen Autors oder der Autorin steht unter dem Text.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend