Seite auswählen

Werbung

Anzeige: ASB Mittel-Brandenburg – Eine Ausbildung mit Zukunft

Anzeige: ASB Mittel-Brandenburg – Eine Ausbildung mit Zukunft
Foto: ASB

Studium, Arbeiten, Zeit im Ausland – oder doch lieber eine Ausbildung? Der ASB Mittel-Brandenburg ist Partner im MADS-Projekt und bietet seinen Azubis eine Zukunft mit Perspektive.


Immer mehr junge Menschen in Berlin und Brandenburg machen eine Ausbildung. So stieg von 2019 auf 2021 der Anteil an Auszubildenden in Berlin/Brandenburg um knapp zwei Prozentpunkte an. Auch bei Abiturient:innen steht die Ausbildung wieder hoch im Kurs.

Wieso eine Ausbildung?

Die Vorteile sind klar: Nicht nur verdient man bereits in der Ausbildung durchschnittlich 1.057 Euro brutto und spart sich damit teure Studienkredite und langjährige Bafög-Rückzahlungen. Viele Ausbildungsberufe bieten zudem immer mehr Karrierechancen. So finden Praktiker, aber auch junge Menschen, die geistig gefordert werden wollen, immer mehr Anschluss an die Ausbildung. In der sozialen Branche gab es viele Neuerungen, die insbesondere den Pflegeberuf attraktiv machen.

Dank der generalisierten Ausbildung sowie der internationalen Anerkennung des Pflegeberufes können junge Menschen mit dem Abschluss als Pflegfachkraft ohne Weiteres im Ausland arbeiten und so neue Länder und Kulturen erleben. Aber auch Wechsel vom Krankenhaus ins Seniorenheim in die Behindertenhilfe oder Arztpraxis, von ambulant bis stationär sind nun möglich.

Der ASB als Ausbildungsbetrieb

Beim ASB Mittel-Brandenburg verdienen die Azubis im ersten Lehrjahr mit 1.200 Euro brutto weit mehr als andere Lehrlinge während ihrer gesamten Ausbildung. Eine Vielzahl an Fortbildungsmöglichkeiten eröffnet die Chance, später ganze Pflegeteams und -Einrichtungen zu führen und in der Gehaltsklasse aufzusteigen. Idealerweise sucht man sich gleich von vornherein einen Ausbildungsbetrieb, der einen Großteil dieser neuen Chancen und Möglichkeiten anbieten kann.

Foto: ASB

Der ASB Mittel-Brandenburg bietet mit mehreren dutzenden Einrichtungen südlich von Berlin und vielen Kooperationspartnern ideale Voraussetzungen für die Pflegeausbildung. Mit Übernahmegarantie und vielen Karriereoptionen sowie einem Ausbildungsentgelt zwischen 1.200 und 1.400 Euro brutto gehört der Wohlfahrtsverband zu den begehrten Ausbildungsbetrieben.

Bewirb dich jetzt!

ASB Mittel-Brandenburg
Ausbildungsbeauftragte Anja Schneider
E-Mail: ausbildung@asb-mb.de
Tel.: 03375 / 25 78 – 95
www.asb-mb.de

Unsere MADS-Partner aus dieser Region:

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter

MADS-PARTNER AUS BRANDENBURG

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Laufend die neuesten Artikel direkt in deine Mailbox -bequemer geht's nicht. Melde dich schnell und kostenlos an!

Du bist erfolgreich angemeldet