Seite auswählen

Werbung

Warum friert die Zunge an Metall fest?

Warum friert die Zunge an Metall fest?
Foto: 


Es ist selten, aber ab und zu herrscht auch hierzulande strenger Frost. Dann ist es wichtig, dass man eines nicht tut: Mit der Zunge Metall berühren – manch einer glaubt nämlich nicht, dass die Zunge dann am Metall kleben bleiben kann. Doch warum bleibt die Zunge ausgerechnet an tiefgefrorenem Metall kleben und nicht an einem Eiswürfel aus Wasser oder an einer Kugel Schokoeis? „Das liegt an der Wärmeleitfähigkeit“, sagt Prof. Alfred Flint, Abteilungsleiter der Didaktik der Chemie am Institut für Chemie der Uni Rostock. „Metall hat eine rund 100-fach höhere Wärmeleitfähigkeit als Wasser oder entrahmte Milch.“ Doch was heißt das? Der feuchten Zunge wird beim Kontakt mit Metall sofort Wärme entzogen. Und zwar so schnell, dass man den Temperaturunterschied nicht spürt. Die Oberfläche der Zunge wird so kalt wie das Metall, weil die Wärme stets in Richtung der kälteren Temperatur fließt (zweiter Hauptsatz der Thermodynamik). Grund für den Effekt sind die Teilchen, die Atome, die Moleküle, die Elektronen, die die Wärme weiterleiten – je nach Stoff in unterschiedlicher Geschwindigkeit. Die Eiskristalle auf Zunge und Metall verhaken sich. Deshalb klebt die Zunge fest. Bei Speiseeis mit der schlechteren Wärmeleitfähigkeit bleibt Zeit für die Zunge, Wärme nachzuliefern, so dass sie nicht anfriert. Falls es doch passiert: Nicht die Zunge vom Metall losreißen. Aua! „Das Metall muss mit warmem Wasser oder warmer Luft auf über null Grad Celsius gebracht werden“, so der Professor.

Von Klaus Amberger

Unsere MADS-Partner aus dieser Region:

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MADS-PARTNER AUS MECK.-POMM.

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend