Seite auswählen

Werbung

Wacken Open Air geräumt: Unwetter unterbricht Heavy-Metal-Festival

Wacken Open Air geräumt: Unwetter unterbricht Heavy-Metal-Festival
Foto: Axel Heimken/dpa

Das Musikfest „Wacken Open Air“ wurde kurz nach dem Beginn geräumt: Ein Unwetter sorgt dafür, dass die Besucher Teile des Geländes verlassen mussten. Die Show der örtlichen Feuerwehrkapelle musste abgebrochen werden.


Wegen eines Unwetters ist das Gelände des „Wacken Open Air“ am Mittwochabend teilweise geräumt worden. Im Wackinger Village und im Bereich vor einer Bühne wurden die Fans aufgefordert, das Gelände zu verlassen und in den Fahrzeugen Schutz zu suchen, wie die Polizei mitteilte. Diese beiden Bereiche waren für die Besucher bereits zugänglich, das übrige Gelände wird am Donnerstag eröffnet.

Betroffen war auch der Auftritt der „Wacken Firefighters“. Die Show der örtlichen Feuerwehrkapelle gilt als inoffizieller Auftakt des Festivals. Sie wurde nach dem dritten Lied abgebrochen. Eine offizielle Unwetterwarnung gab es zunächst nicht. Der Campingplatz war nicht betroffen.

Mehr zum Thema:
Rockende Rentner: Altenheim-Bewohner besuchen das Wacken-Festival

Von RND/dpa


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Videos

Wird geladen...

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend