Seite auswählen

Werbung

Twitter-Account von Rapper Fler gelöscht: Das Internet lacht über ihn

Twitter-Account von Rapper Fler gelöscht: Das Internet lacht über ihn
Foto: dpa

Der Twitter-Account von Rapper Fler ist gelöscht worden. Grund dafür könnte ein Streit mit Comedian Shahak Shapira gewesen sein, den die beiden auf der Plattform austrugen. Fler hatte Shapira mehrfach gedroht – Shapira machte sich weiter über ihn lustig. Die Twitter-Community startete für Fler sogar ein eigenes Hashtag: #BeiGott.


„Kollegah gegen die Emma und alle verlieren“ schreibt Comedian Shahak Shapira und postet ein Video von einem seiner Stand-Up-Auftritte. Auf der Bühne berichtet Shapira über die feministische Zeitschrift Emma, die Rapper Kollegah zum „Sexist Man Alive“ gekührt hatte. Dabei zitiert er sexistische, homophobe, gewaltverherrlichende und antisemitische Lyrics von Kollegah aus der Emma.

Offenbar zu viel für Rapper-Kollege Fler (bürgerlich Patrick Losensky), der zuletzt im September für Aufsehen gesorgt hatte. Allerdings nicht mit seiner Musik, sondern bei einer Polizeikontrolle in Berlin. Er beleidigte die Beamten aufs Übelste, warf ihnen Schikane vor und beschimpfte einen Polizisten als „Fanboy“ und „neidischen Schwanz“. Anschließend ließ er sich auf seinem Twitter-Account über die Kontrolle aus.

Rapper Fler postet Drohungen gegen Shahak Shapira bei Twitter

Auf Shapiras Tweet antwortete der Musiker nun: „Wenn du in der Notaufnahme liegst wird dir deine große Fresse vergehen du Nuttensohn“. Shapira reagierte: „Hör auf in meinem Twitterfeed rumzuopfern“. Fler drohte: „Bei Gott du wirst beim LKA um Zeugenschutz betteln“. Dass der Musiker bei Twitter so ausfallend wird, ist keine Seltenheit. Shapira konterte weiter mit Humor: „Wenn ich mein Happy Meal bestelle aber Mama sagt ich darf keine Pommes sondern nur Apfelspalten“ schreibt er über einen Screenshot des LKA-Spruches von Fler.

Auch die Twitter-Community macht sich über den Rapper lustig. Unter dem Hashtag „#BeiGott“ posten die Nutzer ihre eigenen Sprüche zu der Drohung.

Mehrere User melden Flers Account

Andere User finden die Tweets von Fler gar nicht lustig. Mehrere Menschen wollen den Account und die Posts des Rappers gemeldet haben. Nun – ganze vier Tage nach den Droh-Tweets Flers – ist der Account des Musikers tatsächlich gelöscht worden.

Shapira hat für Flers Account-Verlust nur noch wenige Worte übrig:


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend