Seite auswählen

Werbung

Trotz Bandpause: BTS und Disney kündigen Zusammenarbeit an

Trotz Bandpause: BTS und Disney kündigen Zusammenarbeit an
Foto: picture alliance/dpa/YNA

Eigentlich hatte die K-Pop-Gruppe BTS erklärt, eine Bandpause einzulegen und sich auf Soloprojekte konzentrieren zu wollen. Doch nun kündigen die sieben Mitglieder einen Deal mit dem Unternehmen Disney an – und werden deshalb wieder zusammen auf Disney+ zu sehen sein.


Nachdem Disney zuletzt eine Dokumentation über Machine Gun Kelly veröffentlicht hat, steht nun die nächste Zusammenarbeit mit Größen der Musikbranche an. Gemeinsam mit der K-Pop-Band BTS sollen mehrere Filme und Serien für den Streamingdienst Disney+ entstehen. Insgesamt sind drei Projekte geplant.

Dokuserie „BTS Monuments: Beyond the Star“

„BTS: Permission to Dance on Stage – LA“ soll ein 4K-Konzertfilm vom BTS-Auftritt im November 2021 in Los Angeles werden. Dieses Konzert war der erste Auftritt der sieben Musiker seit Beginn der Pandemie. Der Film soll laut dem Ankündigungsvideo der Band „demnächst“ erscheinen. Die Dokumentationsserie „BTS Monuments: Beyond the Star“ beleuchtet den Werdegang der Boygroup über die vergangenen neun Jahre. Dabei sollen auch bisher nicht veröffentlichte Aufnahmen zu sehen sein. Diese Serie soll 2023 veröffentlicht werden.

V bekommt eigene Reality-Serie

Außerdem wird BTS-Bandmitglied V in der Reality-Serie „In the Soop: Friendcation“ zu sehen sein. Zusammen mit vier anderen koreanischen Promis, unter anderem „Parasite“-Schauspieler Choi Woo-shik, begibt er sich auf einen Ausflug. Gemeinsam gehen sie Schlittschuhlaufen, angeln und sitzen am Lagerfeuer und reden über ihre gemeinsame Freundschaft. Die Show läuft Ende Juli zuerst im koreanischen Fernsehen an, kurz danach soll sie auch auf Disney+ verfügbar sein.

Die Mitglieder Boygroup hatten erst vergangenen Monat angekündigt, sich vorerst auf eigene Soloprojekte zu konzentrieren. So hat Bandmitglied J-Hope mit dem Song „More“ bereits eine erste Solo-Single veröffentlicht. Nun werden alle Bandmitglieder auf Disney+ wieder gemeinsam zu sehen sein.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Jeffrey Ji-Peng Li

Jeffrey (21) studiert Medizin, obwohl er noch nie Grey‘s Anatomy geschaut hat. Trotzdem schreibt er gerne über Filme und Serien, aber auch über den Uni-Alltag und was ihn sonst beschäftigt.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend