Seite auswählen

Werbung

Corona-Song: Rapperin Cardi B erobert die iTunes-Charts

Corona-Song: Rapperin Cardi B erobert die iTunes-Charts
Foto: dpa

Die Stimmung ist angespannt: In Zeiten der Corona-Krise liegt viel Ungewissheit, Panik und Angst in der Luft. Auch die US-Rapperin Cardi B äußert ihre Bedenken zu dem Virus in einem kurzen Instagram-Video – und wird damit kurzerhand zum viralen Hit.


Die 27-Jährige nimmt kein Blatt vor den Mund: Sie ist bekannt für ihre provokanten Songtexte und Outfits. Cardi Bs ausgefallenen künstliche Fingernägel zählen zu ihren Markenzeichen. Ihre Fans lieben sie für ihre offene und ehrliche Art – denn mit ihren knapp 60 Millionen Instagram-Followern teilt sie gerne kurze Clips, in denen sie ihre Meinungen zu einigen Themen abgibt. In einem ihrer neusten Videos erzählt Cardi B von ihrer Angst vor dem Coronavirus -„I’m a little scared – that shit got me panicking“.

Jetzt hat sich der Produzent und DJ iMarkkeyz aus Brooklyn das Video vorgenommen und daraus einen kurzen Song gebastelt. Auf „Coronavirus“ hört man eintönige Beats und die Stimme von Belcalis Marlenis Almánzar – so heißt Cardi B mit bürgerlichen Namen. Genauer gesagt hört man die Rapperin sagen: „Coronavirus“ und „Its getting real, shit is getting real“ -„Es wird ernst, die Scheiße wird wirklich ernst“. Mit dem Song belegen iMarkkeyz und Cardi B sogar Platz 2 der amerikanischen Hip-Hop-Charts auf Itunes, berichtete die 27-Jährige in ihrer Instagram-Story.

Auch Cardi scheint erstaunt von der Charts-Übernahme – freue sich aber, dass ihre Fans sich amüsieren.

Coronavirus-Song wird zum Trend

Der Coronavirus-Song löste auf Twitter einen neuen Trend aus: Einige Fans studierten ganze Choreografien zu dem Lied ein und luden das Spektakel auf Instagram, Twitter oder Youtube hoch.

@jason_seth_hofft, dass Cardi B die Choreo sieht.

Cardi B ist seit 2017 mit US-Rapper Offset verheiratet und hat mit ihm eine fast zweijährige Tochter namens Kulture Kiari Cephus. 

Von Sarah Danquah

Lies auch: Coronavirus: Welche Orte du momentan eher meiden solltest


Über den Autor/die Autorin:

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...
Send this to a friend