Seite auswählen

Werbung

Ted-Ed: Neues Wissen – schnell, animiert und unterhaltsam

Ted-Ed: Neues Wissen – schnell, animiert und unterhaltsam
Foto: dpa

Ted-Talks kennen viele, doch das Schwesterformat Ted-Ed ist ebenso lohnenswert. In kurzen animierten Videos werden diverse Phänomene erklärt – und das in komprimierten fünf Minuten.


Welche mythologische Kreatur ist die schnellste? Wie funktioniert die Kunst von Jean-Michel Basquiat? Warum essen wir Popcorn beim Filme schauen? Diese und weitere Fragen beantwortet der Youtube-Kanal von Ted-Ed. Die kurzen Videos – meist um die fünf Minuten lang – vermitteln Wissen aus einer Bandbreite an Bereichen: Mythologie, Geschichte, Rätsel, hypothetische Fragen, Naturwissenschaft. Mal spielerischer, mal informativer und mit einem individuellen Animationsstil sind die Videos wie kleine Snacks an Wissen.

Da die Videos immer eine individuelle Animation verschiedener Künstler haben und mit der Zeitbegrenzung auf das Wichtigste runtergebrochen werden, fühlen sie sich nicht wie staubige Informationsvideos an. Ganz im Gegenteil, durch Humor und Leichtigkeit macht Ted-Ed das Lernen zu einer unterhaltsamen Aktivität für alle Neugierigen. Zwar sind die Clips keine tiefgreifenden Einblicke in das jeweilige Thema, bieten aber einen Einstieg und zahlreiche Fun Facts für die nächste peinliche Stille während eines Gesprächs.

Ted-Ed: Wissensvermittlung geht auch anders

Noch dazu sind sie in verschiedene Formate eingebettet: Mal wird Marie Antoinette im Gerichtssaal verteidigt, mal beurteilen die Götter Hermes und Shamash die Olympiaspiele der Sagen und Legenden, mal verfolgen wir das Orakel von Delphi in ihrem Alltag. Das narrative Element gibt es jedoch nicht immer – Autoren und Animatoren wechseln stets.


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

Marie Bruschek

Marie (20) studiert Weltliteratur. Wenn sie nicht gerade schlechte Wortwitze macht oder sich zum zehnten Mal Mamma Mia anguckt, schreibt sie für MADS über alles, was sie gerade interessiert.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Newsletter

UNSERE MADS-PARTNER

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Jetzt zum MADS-Newsletter anmelden

Laufend die neuesten Artikel direkt in deine Mailbox -bequemer geht's nicht. Melde dich schnell und kostenlos an!

Du bist erfolgreich angemeldet