„Stray“: Als Katze durch die Dystopie streifen

Das Spiel „Stray“ des Indie-Entwicklerstudios BlueTwelve Studios wird schon seit den ersten Trailern gehypt. Denn: Spielerinnen und Spieler schlüpfen nicht in die Rolle von Überlebenskämpferinnen oder Soldaten, sondern in die einer Katze. Schießen, kämpfen, komplizierte Rätsel lösen – so sehen viele Videospiele heutzutage aus. Das neue Spiel „Stray“ verfolgt einen anderen Ansatz, zumal die Hauptfigur … „Stray“: Als Katze durch die Dystopie streifen weiterlesen