Seite auswählen

Werbung

Starbesetzter Psychothriller: Harry Styles und Florence Pugh im „Don’t Worry Darling“-Trailer

Starbesetzter Psychothriller: Harry Styles und Florence Pugh im „Don’t Worry Darling“-Trailer
Foto: Warner Bros

„Don’t Worry Darling“ heißt der neue Film von Regisseurin Olivia Wilde – mit Sänger Harry Styles und Schauspielerin Florence Pugh in den Hauptrollen. Jetzt ist ein zweiter Trailer erschienen.


Das Ehepaar Alice (Florence Pugh) und Jack (Harry Styles) lebt in der Idylle. Victory ist der Name der experimentellen Gesellschaft, in der ihr Leben stattfindet – und der neue Film von Regisseurin Olivia Wilde spielt. Ab 22. September wird „Don’t Worry Darling“ auch auf deutschen Leinwänden laufen, bis dahin müssen sich Fans noch gedulden. Die Wartezeit verkürzt der neue Trailer.

Risse in der makellosen Fassade

Victory ist keineswegs gewöhnlich: Alle Männer der Stadt arbeiten an einem geheimen Projekt, während sich ihre Ehefrauen um den Haushalt kümmern. Das Leben dort scheint perfekt – CEO Frank (Chris Pine) bezahlt gut, verlangt aber Diskretion und bedingungsloses Engagement.

Florence Pughs Charakter wird im Laufe des Films zunehmend misstrauisch, was hinter ihrer so perfekt wirkenden Welt wirklich steckt. Sie kann aber niemanden von ihren Zweifeln überzeugen, sodass ihre mentale Verfassung immer schlechter wird. Bereits im Trailer wird die Spannung greifbar – einerseits zwischen Pugh und Styles, die intime Szenen teilen, andererseits zwischen Alice und den Schaffern der Gemeinschaft im 50er-Jahre-Look. Welche dunklen Geheimnisse wirklich hinter der makellosen Fassade schlummern, ist bisher offen für Vermutungen.

Schauspielerische Perfomance

Was noch echt ist oder nur Alice‘ Geist entspringt, wird von bizarren Szenen in Frage gestellt: Leere Eierschalen, zusammenlaufende Wände und seltsame Rituale reihen sich aneinander ein. Schon jetzt ist jedoch klar: Florence Pugh beweist ihr außergewöhnliches Talent als Schauspielerin. Die 26-Jährige hat dies zwar auch schon als Amy in Little Women und Dani in „Midsommar“ gezeigt, stellt aber hier eine neue Bandbreite an Emotionen dar. Auch Popstar Harry Styles, der schon in „Dunkirk und demnächst auch in „My Policeman“ zu sehen sein wird, beweist schauspielerische Begabung.

Der Psychothriller verspricht viel – und wird es hoffentlich auch halten.

Von Marie Bruschek



Über den Autor/die Autorin:

Marie Bruschek

Marie (19) ist gerade mit ihrem Abitur fertig. Wenn sie nicht gerade schlechte Wortwitze macht oder sich zum zehnten Mal Friends anguckt, schreibt sie für MADS über Politik, Feminismus und Social Media.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend