Seite auswählen

Werbung

„Squid Game Challenge“: So funktioniert der neue Trend auf Tiktok

„Squid Game Challenge“: So funktioniert der neue Trend auf Tiktok
Foto: Netflix/Youngkyu Park

Auf Tiktok üben sich gerade viele Fans koreanischer Desserts im Feingefühl – sie testen die neue „Squid Game Challenge“. Dabei geht es um Nadeln, Karamell und eine beliebte Netflix-Serie.


Eine neue Challenge macht die Runde auf Tiktok – diese ist glücklicherweise ungefährlich. Und darum geht’s: Userinnen und User stechen in kurzer Zeit Formen wie Sterne, Kreise, Blumen und Herzchen aus Karamellplatten aus. Das ist gar nicht so leicht, denn der keksähnliche Karamellteig, der auch als Sugar Honeycomb bekannt ist, ist hart und zerbricht leicht. Wem das passiert, der hat die sogenannte „Squid Game Challenge“ verloren. Sie ist in Anlehnung an die gleichnamige südkoreanische Serie entstanden, die seit 17. September bei Netflix verfügbar ist.

Wettbewerb aus der Netflix-Serie „Squid Game“

In der Serie „Squid Game“ nehmen 456 Menschen, die hochverschuldet sind und ein perspektivloses Leben führen, an einem Wettbewerb teil und spielen um ein hohes Preisgeld. Sie müssen in jeder Folge ein Spiel absolvieren – und wer verliert, stirbt. In der zweiten Folge müssen die Teilnehmenden aus den vier Symbolen Dreieck, Kreis, Stern und Regenschirm eines auswählen. Anschließend erhalten sie harte Karamellplatten, in die die entsprechenden Formen eingestanzt sind. Nun gilt es, diese mit einer Nadel innerhalb von zehn Minuten herauszubrechen, ohne die Form zu zerstören.

„Squid Game Challenge“: Tiktoker probieren ihr Glück

Koreanische Tiktoker erkannten bei dem Spiel in der Serie schnell die nationale Spezialität wieder, die auch als Sugar Honeycomb, Dalgona Candy oder auf Deutsch Schwammtoffee bekannt ist. Und so probierten einige selbst die Challenge aus der Serie aus – natürlich ohne das Risiko zu sterben. Ihre Versuche teilten sie im sozialen Netzwerk und motivierten so weitere Menschen. Schließlich wurde die Challenge so beliebt, dass sie mittlerweile überall auf Tiktok zu sehen ist – wie zum Beispiel hier:

Mit Zucker und Backpulver: So geht’s

Userinnen und User veröffentlichten außerdem Rezepte für die Honeycombs, die leicht herzustellen sind: Der Zucker wird zunächst erhitzt, bis er karamellisiert und dann mit Backpulver gemischt, sodass er aufschäumt. Die Masse wird anschließend auf Backpapier verteilt und verhärtet. Zuvor sticht man die Formen leicht in den Teig, zum Beispiel mit einer Ausstechform für Plätzchen. Die Tiktokerin @franziee_v beispielsweise hat eine Anleitung auf ihrem Kanal geteilt:

Von Rabea Osol


Lies auch:


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend