Seite auswählen

Werbung

So wird für ein lesbisches Paar auf dem Broadway ein Happy End wahr

So wird für ein lesbisches Paar auf dem Broadway ein Happy End wahr
Foto: Katharina Büttel

Ein lesbisches Paar betrat am Braodway-Theater in New York während einer Aufführung die Bühne fürs Ehegelübde. Das Publikum war erst überrascht – und jubelte den beiden dann zu.


Rührende Szenen am Broadway-Theater in New York: Auf offener Bühne gab sich ein lesbisches Paar am Samstagabend das Ja-Wort – vor rund 1000 Zuschauern. Während der Aufführung von „The Prom“, einem Musical, das eine Geschichte rund um Homosexualität ins Zentrum stellt, habe sich das Paar das Eheversprechen gegeben, berichtet die New York Times. Das Publikum war von der kurzen Zeremonie überrascht, als Armelle Kay Harper, eine der Drehbuchkoordinatoren des Stücks, und die Schauspielerin Jody Kay Smith plötzlich auf der Bühne standen.

Die Besetzung verneigt sich, das Publikum jubelt

Die Besetzung des Stücks verbeugte sich vor beiden, die Scheinwerfer richteten sich auf das Paar. Auch die Zuschauer applaudierten und jubelten, wie Fotos zeigen. „Es gibt so viele Shows und Aufführungen, in denen Lesben – wenn überhaupt – nur Nebenfiguren sind“, so Harper. „The Prom“ sei in dieser Beziehung aber einzigartig – und daher auch die perfekte Bühne fürs Ehegelübde.

Die offizielle Feier soll dann nächsten Monat in der Heimatstadt von Smith stattfinden.

Lies auch: Mitarbeiter geschlagen: Faye Dunaway von Broadway-Show gefeuert

Von RND/fh


Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

UNSERE MADS-PARTNER

Videos

Wird geladen...

Send this to a friend