Select Page

Advertisement

„Qualityland“ von Marc-Uwe Kling wird von „Game of Thrones“-Schmiede HBO verfilmt

„Qualityland“ von Marc-Uwe Kling wird von „Game of Thrones“-Schmiede HBO verfilmt
Foto:  dpaHenning Kaiser
Die ZukunftssatireQualityland“ des deutschen Autors und Kabarettisten Marc-Uwe Kling soll von dem US-Sender HBO verfilmt werden. „Jetzt darf ich’s endlich erzählen“, gab Kling am Dienstag auf Twitter bekannt und verlinkte einen Bericht des Branchenblatts „Hollywood Reporter“.

Silicon Valley“-Schöpfer Judge macht eine Serie aus „Qualityland

Mike Judge, der Schöpfer von Hit-Serien wie „Silicon Valley“ und „King of the Hill“ werde aus „Qualityland“ eine Serie für HBO machen. „Crazy shit“, kommentierte Kling.

Judge ist als Co-Autor und ausführender Produzent an Bord, berichtet der „Hollywood Reporter“. Neben HBO sei auch die Produktionsfirma Lionsgate beteiligt. „QualityLand“ spielt in der nahen Zukunft. Der 1982 geborene Kling („Die Känguru-Chroniken“) brachte die Satire in zwei Fassungen, einer helleren und einer dunkleren Version, heraus.

In Qualityland ist alles von Algorithmen optimiert

In „Qualityland“ erzählt Kling, der Autor der ebenfalls in der Verfilmung begriffenen „Känguru-Chroniken“, die Geschichte eines Landes „in naher Zukunft“, das von der Digitalisierung überwältigt wurde. Alles ist von Algorithmen optimiert. Kein Mensch ist gezwungen, Entscheidungen zu treffen – das nehmen ihnen die Maschinen ab.

Von RND/dpa

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiter bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen dann immer unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spotify-Playlist des Monats

UNSERE MADS-PARTNER

Send this to a friend