Seite auswählen

Werbung

Podcast „Anyways it’s a vibe!“ verknüpft Buchtipps und Queersein

Podcast „Anyways it’s a vibe!“ verknüpft Buchtipps und Queersein
Foto: Instagram/@josiajourdan

In seinem neuen Podcast „Anyways it’s a vibe!“ stellt der Schweizer Blogger Josia Jourdan Bücher vor und teilt seinen Zuhörerinnen und Zuhörern seine persönlichen Erfahrungen und Gedanken zu den Buchthemen mit. Einige liegen ihm dabei besonders am Herzen.


Josia Jourdan ist erst 19 Jahre alt und hat trotzdem schon vor mehr als sechs Jahren angefangen, seine Interessen online mit anderen zu teilen. Damals hat der Schweizer auf seinem eigenen Blog hauptsächlich über das Lesen geschrieben. Mittlerweile versteht er sich nicht mehr nur als Buchblogger, sondern bespricht ebenso aktuelle Themen, die vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene wichtig sind. Dazu zählen Selbstfindung, Diskriminierung und Queersein.

Das bedeutet Queer

Queer ist ein Sammelbegriff, der alle Identitäten und Orientierungen umfasst, die nicht der cis-heterosexuellen Norm entsprechen.

Was ihm am Herzen liegt, möchte Josia teilen – und zwar nicht nur auf einer Plattform. Er hat neben seinem Blog, dem Instagram-Account @josiajourdan mit rund 6200 Followerinnen und Followern und dem gleichnamigen Tiktok-Account, einen Youtube-Kanal – und seit ein paar Monaten auch den Podcast „Anyways it’s a vibe!“ bei den gängigen Streaminganbietern.

Podcast „Anyways it’s a vibe!“mit Datingstorys und Repräsentation

Die einzelnen Folgen von „Anyways it’s a vibe!“ sind rund 20 Minuten lang und beschäftigen sich jeweils mit einem Buch, das Josia vorstellt, und seinen persönlichen Erfahrungen und Gedanken zu den Themen des Buches. Von Datingstorys und Partys über queere Repräsentation bis hin zu Verlustängsten enthält der Podcast eine bunte Mischung an Inhalten, die mal zum Lachen bringen und mal zum Nachdenken und zur Selbstreflexion anregen.

Josia macht gerade jungen Menschen Mut, sie selbst zu sein und für die eigenen Werte und Wünsche einzustehen. Er überzeugt mit Offenheit und seiner wortgewandten Art, egal auf welcher Plattform.

Von Tom Schwichtenberg


Lies auch:

Podcast-Trend unter Deutschlands Youtubern: Mehr Audio, weniger Video?

Über den Autor/die Autorin:

MADS-Team

Unter diesem Namen sammeln wir Beiträge von Gastautorinnen und -autoren, Autorenkollektiven oder freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bei MADS. Die Namen des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin stehen unter dem einzelnen Beitrag.

Poste einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend